Planungstreffen

08.08.-12.08.2007 bei Diemelstadt

Moderator: Morkan: Moderatoren

Benutzeravatar
Dan
Vereinsmitglied
Beiträge: 1627
Registriert: 02.01.2006 21:11
Status: Offline

Planungstreffen

Beitrag von Dan » 04.12.2006 14:19

So Leute, habe viel mit den Hempeln und auch Nicht-Hempeln aus dem Forum diskutiert und rufe erst mal die algemeinen Infos zu dem Planugstreffen ins Gedächtnis:







Hallo liebe Freunde des Grauen Drachen,

das Planungstreffen (Treffen der Planungsgruppen und Arbeitssitzung) des Grauen Lagers findet vom 26.01.2007 - 28.01.2007 in der Jugendherberge Fulda statt.

Anreise 26.01.2007 Nachmittags.
Abreise 28.01.2007 Morgens.

Kosten: 46,50 Euro Vollpension für alle Übernachtungsgäste, 10,00 Euro für die Tagesgäste (wir müssen zumindestens Mittagessen und Abendessen für euch buchen).

Verpflegung: Vollpension (keine Sonderwünsche da wir als "Gruppe" da hin fahren, ansonsten müsste sich jeder für 10 Euro einen Jugendherbergsausweis zulegen). Vegetarier melden sich bitte noch einmal per PM bei mir das ich das aufnehmen kann.

Räumlichkeiten: Größtenteils 2 und 4 Bettzimmer und wir bekommen einen Tagungsraum mit Flipchart, Beamer, Notizwänden, DVD Player, Fernseher usw.

Späteste Anmeldung für das Planungstreffen: 30.11.2006
Späteste Überweisung für das Planungstreffen: 10.12.2006

Sollte diese Überweisungsfrist jemandem Probleme bereiten, dann bitte einfach eine PM an mich. (Dann will ich aber auch eine 100 % Zusage das derjenige kommt).

Kosten für den Rücktritt von der Veranstaltung:

Bis 60 Tage vorher 10 %
59 bis 30 Tage 20 %
20 bis 15 Tage 40 %
14 bis 8 Tage 60 %
7 bis 1 Tag 80 %
0 Tage 100 %

Ich geb damit nur die Ausfallskosten weiter, die ich bei der Jugendherberge zahlen muss wenn ihr nicht kommt. Dieser Betrag wird natürlich nur fällig wenn wir keinen Ersatz finden.

Zusatzkosten: Beamer kostet uns 30 Euro und der DVD Player kostet uns 15 Euro. Wer sich an den Kosten beteiligen will überweist einfach 3 - 4,50 Euro mehr als seine Kosten betragen (Stand bei derzeit 11 Anmeldungen).

Geplante Punkte:

- Vorstellung und Besprechung der einzelnen Planungspunkte des Organisationsteams Graues Lager. Die Vorstellungen sollen nach Möglichkeit mit einem Script oder Powerpoint erfolgen.
- Diskussion und anschließende Abstimmung über die vorgestellten Planungspunkte.
- Gründung des Vereins "Graues Lager des Drachenfestes" (Arbeitstitel, Name kann sich noch ändern).
- anschließend gemütliches Beisammensein und evtl. Fulda unsicher machen.

Warum ein Script oder eine Powerpointpräsentation ? Ganz einfach, dieses Arbeitstreffen dient dazu die Vorplanungen abzuschließen, eine Vorbereitung auf die einzelnen Vortragspunkte ist also erforderlich (für die die Vorträge halten).
Nach diesem Planungstreffen sollen die Planungspunkte "nur noch" abgearbeitet werden. Selbstverständlich wird es auch noch später möglich sein, neue Ideen einzubringen und diese umzusetzen. Aber dann ohne Gewähr, das wir euch dabei noch finanziell, materiell oder personell unterstützen können (einfach anfragen wird dann helfen).

Warum einen Verein gründen ? Nun ganz einfach: 1. Wir können Spendenquittungen ausstellen, 2. wir vereinfachen das bestellen und anfordern von Material, 3. wir bekommen teilweise bei einigen Anbietern bessere Konditionen, 4. wir kollidieren bei den Einnahmen und Spenden nicht mit dem Finanzamt, 5. es ist ein logischer Schritt.

MfG.

Markus Heitzer
Orga und Planungsteam Graues Lager








So folgendes: Ich telefoniere heute Abend noch mit Ragnar zwecks Absprache und was uns so aufgestoßen ist an den Äußerungen im grauen Forum. Zu den 6000 EUR, hab von mehreren Seiten der Orga mitlerweile die Bestätigung, dass der Kredit nich wegen der Pallisade aufgenommen wurde und dass sie das auch für übertrieben halten. Zu den Planungen, sowohl Pilger, als auch Ashaba, Ragnar und Kiyam, alle mit in der Orga haben mir versichert, dass keine der Planungen bisher beschlossen ist, im Gegenteil, sie bitten darum, dass wir möglichst schnell eigene Entwürfe zu den Wachen und zum Palisadenbau einreichen, damit diese mit in das Planungstreffen einfließen. Des weiteren bitten sie uns an dem Planungstreffen teilzunehmen.

Ich persönlich begrüße den Vorschlag und auch die Sache mit dem Verein ist noch längst nicht beschlossen. Also, wer würde denn mit auf das Planungstreffen kommen, als tagesgast oder WE ist mir egal, nur so sehe ich ne riesen Chance, das wir das Ganze auch wirklich mitgestalten können. Ich persönlich würde gerne hin aber nur wenn jemand mitkommt.
Zuletzt geändert von Dan am 04.12.2006 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
Wie gehen eigentlich die Alten?

Und so geh´n die Alten, die Alten die geh´n so, so geh´n die alten die Alten die geh´n so!!!

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4122
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Beitrag von Zimmy » 04.12.2006 15:13

Also ich habe keine lust mich an dem WE mit irgendwelchen Leuten rumzuschlagen auch wenn es nur Verbal ist des weiteren weiß ich nicht was ich da noch soll wenn die so hochgesteckte ziele haben.

Ich würde mich da gern mal mit ragnar unterhalten damit ich weiß wie es generell so aussieht bzw. wie die stimmung ist.

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 892
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Re: Planungstreffe

Beitrag von André » 04.12.2006 15:13

Markus Heitzer hat geschrieben: Späteste Anmeldung für das Planungstreffen: 30.11.2006
Späteste Überweisung für das Planungstreffen: 10.12.2006
Nicht das ich vor hätte dahin zu fahren,
aber das ist zu knapp. Nebenbei Fulda ist von Bonn ca 250km entfernt,
von D-Dorf noch weiter, und mir ist das zuviel um mir ein paar Typen mit nem Beamer ankucken. Abgesehen davon hätte ich keine Lust den Leuts eine Powerpointpräsentation zusammenzubasteln...

Und dafür das sie jetzt behaupten es wäre noch garnichts festgelegt hören die sich aber verdammt bestimmt an.

Naja, ich wünsche ihnen viel Spaß dabei ihren Kredit zu tilgen *fg*

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4122
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Beitrag von Zimmy » 04.12.2006 15:15

also Dan kannste schon vergessen*G*

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 892
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Beitrag von André » 04.12.2006 15:19

Ach stimmt, da gibts noch ein Treffen Ende Januar.
Aber da steht dann noch mehr fest von dem noch nicht festehendem Feststehenden.

Am besten reisen wir einen Tag früher an und kucken ihenen beim Aufbauen zu während wir kaltes Bier schlürfen 8)

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4122
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Beitrag von Zimmy » 04.12.2006 15:26

Bier ist immer eine tolle sache.

Ich werde mcih in dem Forum mal entgültig schlau machen.
Mal sehen was ich nun in erfahrung bringe.

Benutzeravatar
Dan
Vereinsmitglied
Beiträge: 1627
Registriert: 02.01.2006 21:11
Status: Offline

Beitrag von Dan » 04.12.2006 19:26

Die Anmeldefristen gelten nicht für uns, das ist schon geklärt, sie hätten uns wirklich gerne dabei. Und zu den Festgelegten Sachen siehe oben, so wie Marius es beschreibt ist es nur in seiner Phantasie. Wir haben da einzig und allein die Chance wenn wir wirklich mitreden wollen und das so ein Vortreffen wichtig ist, da gebe ich denen Recht.


@Zimmy: Gerade dich empfinde ich aber als wichtigste Person aus unseren Reihen die da teilnehmen sollte, denn erstens läuft unsere gesamte Plaung über uns, zweitens wirst du unser IT Anführer sein, drittens kannst du sehr überzeugend wirken *g*
Wie gehen eigentlich die Alten?

Und so geh´n die Alten, die Alten die geh´n so, so geh´n die alten die Alten die geh´n so!!!

Fabian
Vereinsmitglied
Beiträge: 416
Registriert: 20.12.2005 22:14
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Fabian » 04.12.2006 22:12

Gebe ich dir recht Dan, dass Zimmy einer der einflussreichsten und wichtigsten Leute bei uns ist. Finde es aber trotzdem ein bisschen viel, für ein Wochenende mal eben 250 km zu fahren, nur um dafür zu sorgen, dass wir die Palisade aufbauen und Lagerwache machen dürfen.

Ich denke, dass lässt sich auch genauso gut über Internet und Telefon regeln.

Benutzeravatar
Dan
Vereinsmitglied
Beiträge: 1627
Registriert: 02.01.2006 21:11
Status: Offline

Beitrag von Dan » 04.12.2006 22:25

Es geht eben darum, dass wir vor allem unsere Pläne mitteilen und sie mit einbringen. Es sollen ja auch nicht ein Dutzend Leute da hin sondern vll 2-3, nur Zimmy wäre dementsprechend wichtig und ganz im ernst, ggf fahre ich halt, dann kostet uns die Fahrt insgesamt 40-45 EUR, die wir dann durch die Leute teilen die mit wollen. Denke, dass das noch human ist. Entweder wollen wir im Vorfeld mitreden und was leisten und so dieses Jahr das DF rocken oder wir lassen das ganze und lassen die AAnderen gewähren und backen kleine Brötchen.


Ansonsten muss ich mich noch für den Ausdruck Hempel oben entschuldigen, dieser resultiert einzig und allein aus meinem Unverständnis wie man sich zu diesem Zeitpunkt schon so geben und aufspielen kann und vor allem so viel Geld insgesamt investieren kann. Marius hat mich drauf aufmerksam gemacht, dass er die Bezeichnung nicht nett fand und er hat leider Recht.

P.S. nichts desto trotz bleibt mein Unverständnis bestehen.
Wie gehen eigentlich die Alten?

Und so geh´n die Alten, die Alten die geh´n so, so geh´n die alten die Alten die geh´n so!!!

Benutzeravatar
Dan
Vereinsmitglied
Beiträge: 1627
Registriert: 02.01.2006 21:11
Status: Offline

Beitrag von Dan » 04.12.2006 22:36

So, zu dem, was Marius mir geschrieben hat:


Ach ja...

ähm die "nichtvorhandenenPlanungen" befinden sich in einem nicht öffentlichen Gruppenforum und natürlich sind wir Vorschlägen gegenüber jederzeit offen, da auch wir etwas vergessen können. Ja ... 6000 Euro sind der veranschlagte Preis für 1000 lfdm 100 x 100 mm Balkenholz, 800 lfdm 80 x 60 mm Balkenholz, 1000 qm 18er Schalungsholz. Preise für 100 x 100 liegen pro lfdm derzeit bei 2,40 - 2,60 Euro, für 80 x 60 nur bei 1,20 - 1,40 Euro und Schlungsholz kostet pro qm derzeit 2,40 - 2,70 Euro. Wenn du das jetzt in einen Taschenrechner eingibst... aber das kannst du sicher selbst.

Aber da ich ja als "Hempel" ein paar Kontakte habe, kriegen wir das wahrscheinlich etwas günstiger. Nur da müssen dann noch Nägel, Werkzeug, Lagerung und Transport bezahlt werden... aber ich bin mir sicher das ich das als "Hempel" schon irgendwie hinbekomme...

Der Kredit ist wirklich nicht ausschließlich für die Palisade aufgenommen worden, aber für das Graue Lager und keine Angst ich bin mir sicher ich kann ihn zurückzahlen... und WER hat behauptet das ich 6000 Euro aufgenommen haben ? Hab ich das irgendwo erwähnt ? Vom Preis der Palisade auf die Kreditsumme zu schließen ist gewagt... aber ich bin mir sicher das ihr Zugriff auf Schufaunterlagen habt.

Oder um es deutlicher zu sagen: Über Leute mit denen man zusammenarbeiten will so nen Bullshit abzulassen, fördert wohl kaum das Vertrauen ! Wenn ihr was zum Geier wissen wollt fragt mich einfach heilige Scheiße ! Wenns was dringendes gibt oder ihr wirklich etwas wissen wollt, bin ich auch unter 0170/5348885 zu erreichen.

Hochachtungsvoll

Markus Heitzer
Planungsteam Graues Lager




So....

hab den Text im Internen zu spät gelesen. Trotzallem bleibt meine Aussage in großen Teilen erhalten auch wenn ich mich für meine teilweise Schärfe entschuldige. Aber ihr nehmt euch da ja auch nichts.

MfG.

Markus



Ich weis nicht, für mich haben wir sehr sachlich diskutiert ausser mein Ausdruck Hempel und Davids Ausdruck Hirnis. Jedoch stellt sich mir die Frage, wieso man sich so geben muss, denn ich lese nirgends, dass einer diese Orga bestätigt hat. Hoffe das Telefonat mit Ragnar bringt Aufschluß darüber aber der hat sich noch nicht gemeldet. In der Tat steht nirgendwo in Maríus Texten der Kredit von 6000 EUR, das beruht also auf meinem und Zimmy´s Post, jedoch ist die Summe unumstritten für Pallisade und Lager und das ist in meinen Augen nach wie vor übertrieben.
Wie gehen eigentlich die Alten?

Und so geh´n die Alten, die Alten die geh´n so, so geh´n die alten die Alten die geh´n so!!!

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4122
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Beitrag von Zimmy » 05.12.2006 06:19

Also ich weiß noch nciht ob ich da hin fahren soll da ich wie gesagt etwas über 300 Km einfach megaweit finde da es für mich bedeutet 11 Liter mal 6 und das heißt wiederrum nur mal eben so 70 Liter Sprit.

Dazu kommt dann natürlich unterbringehung und der rest.

Ich werds mir mal überlegen.

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1531
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Beitrag von David » 05.12.2006 08:37

Die Idee eines solchen Planungstreffens verstehe ich nicht ganz. Erwartet man wirklich, dass man 300 Km fährt, um sich zu überlegen wie die Palisade aussieht? Es wird ja vermutlich auch ein Wachplan gemacht, nur all dies hat meines erachtens nach nichts mit dem Grauen zu tun, und würde besser zum Roten passen!

Ich habe sie übrigens Heinis nicht Hirnis genannt. Ich wollte doch etwas nettes böses 8)
Oder um es deutlicher zu sagen: Über Leute mit denen man zusammenarbeiten will so nen Bullshit abzulassen, fördert wohl kaum das Vertrauen ! Wenn ihr was zum Geier wissen wollt fragt mich einfach heilige Scheiße !
Ich möchte nicht mit Ihnen zusammenarbeiten! Ich möchte nur mein altes quirliges graues Lager, in dem jeder Leben kann, und in dem sich jeder einbrigen kann, ohne sich Jahre voher im Forum zu beteiligen.
Zudem sollte er sich bei seiner Ausdrucksweise mal nicht über uns aufregen (auch wenn wir angefangen haben, aber man sollte sich dann nicht auf ein tieferes Niveau begeben, um tiefes Nievau zu beklagen)

Benutzeravatar
Dan
Vereinsmitglied
Beiträge: 1627
Registriert: 02.01.2006 21:11
Status: Offline

Beitrag von Dan » 05.12.2006 09:32

Uuups, sorry David, falsch zitiert ;-)

Aber ansonsten hast dur Recht, sein Umgangston ist nicht der beste gewesen, hat ihn ja aber auch zu Schätzungsweise einem Zehntel wieder revidiert :-P

Na ja, das Planungstrefffen umfasst ja nicht nur Pallisade und Wachplan. Infrastruktur des Lagers ist nen Thema und wie ich verstanden habe die Gestaltung der Stadt, da wir als Sieger da ein Mitspracherecht haben. Ich denke, daher macht so ein Treffen Sinn. Fulda wird wohl daraus resultieren, dass da viele des "Planungsteams" im Umkreis wohnen werden.

Ansonsten gebe ich dir Recht, ein kleines, süßes graues Lager wäre toll aber sieh es mal so, damit haben wir als Sieger gegen die Horden die uns zu stürmen versuchen werden nur noch die Optionen Flucht oder Limbus ;-)
Wie gehen eigentlich die Alten?

Und so geh´n die Alten, die Alten die geh´n so, so geh´n die alten die Alten die geh´n so!!!

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 892
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Beitrag von André » 05.12.2006 11:29

So ein Planungstreffen ist schon sinnvoll.
Da kann man doch besser mit den Leuten reden und Pläne zeigen als wenn das alles über Telefon geht.
Nur ist es halt für die blöd, die sich nicht schon auf dem letzten DF dazu entschlossen haben beim nächsten mit zu machen. Die stehen dann quasi vor verschlossener Tür.

Beim Manöverlager haben sie damals das Geld so zusammenbekommen,
daß bei dem Preis fürs Manöver 5 Euro für Anschaffungen fürs Df abging.
Damit war dann gesichert das Geld da war, und man wußte womit man arbeiten durfte.
nachher wurde es dann doch teurer aber das ist ja immer so.
Und das Problem, das dwir mit dem Tor dann Quasi die lagerleitung an uns reissen würden war den Leuten bewußt und sie haben im DF-Forum immer wieder betont, daß sie zwar in die Lagerleitung gerne it erringen wollen, aber nicht durch den Torbau erzwingen wollen...

Aber das was Dan hier aus dem GrauenForum gepostet hat spricht nicht für Feingefühl sondern...
ach egal, wir machens einfach wie beim ersten DF,
wir vergraben den Avatar und die Lagerorga am besten gleich mit ;)

Benutzeravatar
Dan
Vereinsmitglied
Beiträge: 1627
Registriert: 02.01.2006 21:11
Status: Offline

Beitrag von Dan » 05.12.2006 17:05

LOL, guter Einwand Andre aber der Avatar ist doch grad erst wieder richtig frisch ;-)
Wie gehen eigentlich die Alten?

Und so geh´n die Alten, die Alten die geh´n so, so geh´n die alten die Alten die geh´n so!!!

Benutzeravatar
Madeleine
Vereinsvorstand
Beiträge: 4316
Registriert: 17.08.2005 17:44
Wohnort: Köln
Status: Offline

Beitrag von Madeleine » 05.12.2006 20:26

Mmh, wär natürlich super, wenn irgendjemand von uns zu diesem tollen Vortreffen fahren könnte, aber ich kanns jetzt auch verstehen, wenn sich da kein Freiwilliger findet....
Mit dem Geld für das WE könnt ich auch ein WE larpen gehen.
Ich denke, man hätte es auch schaffen können, Sachen wie die Stadt online zu planen...

Wasm ich mal interessieren würde:
Was machen wir jetzt???
Versuchen wir uns möglichst viel einzumischen? Lassen wir die Palisade Palisade sein und halten uns zurück? Oder wechseln wir das Lager?
Ist das Kunst oder kann das weg?

"Ich hab keinen Bock auf rudimentär!" - M.

Schulz
Vereinsmitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 11.09.2006 16:14
Wohnort: Hilden
Status: Offline

Beitrag von Schulz » 05.12.2006 23:09

ach quatsch ich glaub wir sollten das alles mal mit ashaba klar stellen sie hat sich ja schlie0lich auch dafür bereit erklärt

und ich glaub auch nicht das die das so groß bzw allein planen
bzw man kann ja auch nicht alles aufm drachenfest planen besonders wenns so groß werden soll
wir sollten vielleicht klären ob man bestimmte dinge nicht im geschlossenen forum besprechen kann
zb denk ich ist doch auch egal wenn der gegner weiß welche oder was für eine palisade wir haben

und mal schaun was noch

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4122
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Beitrag von Zimmy » 06.12.2006 06:41

Hm wir werden sehen im Moment ist das Graue Lager Forum auch ein wenig eingeschlafen.

Benutzeravatar
Gersimi
Vereinsmitglied
Beiträge: 73
Registriert: 15.10.2005 20:38
Wohnort: Düsseldorf
Status: Offline

Beitrag von Gersimi » 13.01.2007 18:43

Dan hat geschrieben:Ansonsten gebe ich dir Recht, ein kleines, süßes graues Lager wäre toll aber sieh es mal so, damit haben wir als Sieger gegen die Horden die uns zu stürmen versuchen werden nur noch die Optionen Flucht oder Limbus ;-)
Ich kriege Angst :shock: und überhaupt ist meine Lieblingsfarbe ja eh eigentlich blau..... äh öh :?
Gersimi Amaroq - Amaroq Salaksartok
........................................................
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

Gast
Status: Offline

Beitrag von Gast » 18.01.2007 18:54

Schulz hat geschrieben:ach quatsch ich glaub wir sollten das alles mal mit ashaba klar stellen sie hat sich ja schlie0lich auch dafür bereit erklärt

und ich glaub auch nicht das die das so groß bzw allein planen
bzw man kann ja auch nicht alles aufm drachenfest planen besonders wenns so groß werden soll
wir sollten vielleicht klären ob man bestimmte dinge nicht im geschlossenen forum besprechen kann
zb denk ich ist doch auch egal wenn der gegner weiß welche oder was für eine palisade wir haben

und mal schaun was noch

Antworten

Zurück zu „Drachenfest 2007“