Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Besuche von IT-Tavernen die bereits Vergangenheit sind :-)

Moderator: Morkan: Moderatoren

Benutzeravatar
Salla
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2010 09:59
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Beitrag von Salla » 02.03.2010 10:32

@Thamina: Es heißt "Salla" :wink: Und an dieser Stelle einen ebenso schönen Gruß zurück :wink:

Schöne Taverne, gutes Essen, tolles Personal, angenehme und unterhaltsame Gäste. Das einzige, was mich ein wenig irritiert hat, war der meiner Meinung nach zu straff durchgezogene und daher eher unübersichtliche Plot. Hätte ich nicht zufällig unten auf ein Getränk gewartet, das Ganze wäre an mir vorbeigegangen. Die Schutzgelderpresser hätten im Laufe des Abends sich ein wenig unter die Leute mischen können, ein bißchen Ärger verbreiten, bis sie (bzw. andere) dann irgendwann wiedergekommen wären um ihre Dienste anzubieten. So war es natürlich auch selbstredend OK, vielleicht wollte die Orga ja alles über die Bühne bringen, solange noch nicht alle betrunken unterm Tisch liegen :wink:
Auf jeden Fall tut es mir außerordentlich Leid, dass der arme Bauer Alfred dran glauben musste. Es handelte sich dabei lediglich um eine IT- wie auch OT-Verwechslung, da ich (und auch mein Auftraggeber) annahm, der gute Mann wäre noch in seiner Rolle als Erpresser und würde sich, wie weiter oben angemerkt, vielleicht unter die Gäste mischen, um zu gegebener Zeit Ärger zu machen.

Nichtsdestotrotz ist das nichts weiter als eine Nebensächlichkeit. Ich hatte meinen Spaß, da ich auf einer Taverne nicht unbedingt meiner wahren Profession nachgehen muss / sollte / kann. :wink:

Bis zum nächsten mal 8)
PARAMANTUS.NET - Satire und mehr!

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4093
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Beitrag von Zimmy » 02.03.2010 12:08

War wie immer sehr schön nur viel zu tun wollte doch nur Saufen^^

freue mich schon aufs nächste mal!

Das der Schutzgelderpresserplot so schnell bzw so unauffällig gelaufen ist liegt zumindest z.t. an mir da ich versucht habe das möglichst schnell und unauffällig aus dem Weg zu räumen und die Gäste ihren Spaß haben zu lassen.
Aber ich denke mal das es noch kein Ende mit denen Genommen hat auch wenn sie nun in den Aufmerksamkeitsfokus der Obrigkeit gerückt sind.
Den diese hat genug mit der Front zu tun und kann sich halt nicht um alles kümmern.

Aber alles weitere werden wir beim nächsten mal sehen.

falls sich wer beteiligen will oder die Sache übernehmen will soll er sich melden.
Ich bin immer froh wenn ich mein Feierabendbier ohne Blutvergießen zu mir nehmen kann. :-)


In diesem sinne bis zu nächsten mal

Zimmy aka Oberst Alrik
ventum serit tempestatem carpet

Benutzeravatar
Dani
Vereinsmitglied
Beiträge: 1647
Registriert: 15.10.2007 10:57
Wohnort: Erkelenz
Status: Offline

Re: Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Beitrag von Dani » 02.03.2010 20:04

Ha!
Hörst du Sergej! Ich habe sie nicht geklaut!!!! Schwarz auf weiß!
Da bin ich endlich entlastet. Wollte er mir nicht glauben (könnte daran liegen, dass ich das beim Morkan gemacht habe...... :wink:

Benutzeravatar
Kirr
Vereinsmitglied
Beiträge: 1007
Registriert: 05.11.2009 23:34
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Beitrag von Kirr » 02.03.2010 22:52

:lol:
Ne und ja, diesmal wars wohl ich ;)
O'waja! Auf die Familie! Und auf Onkel Julich!

Benutzeravatar
Sergej Mamason
Beiträge: 99
Registriert: 02.09.2009 14:11
Status: Offline

Re: Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Beitrag von Sergej Mamason » 04.03.2010 14:55

BOOOHr nirgends ist man sicher :x

wenn ich dich finde muss du für mich arbeiten, und sergej findet jeden, und alle, und bekommt alles heraus. Es wird kein Versteck geben wo du sicher bist.. und dann ...ja dannn... dann, dann werde ich mir was richtig böses einfallen lassen ...jaaaa ich muste wegen dem Verlust das Wodkas nüchtern nach hause, und die nächste con, am nächsten tag nüchtern ertragen..... jaaaa das verlangt mindestens das du das nächste mal den Wodka zahlst, und wehe nicht... dann wirds ganz schlimm

dann gibts die fieseste, und gemeinste Kislevitische Folter die es gibt!!!! TOD DURCH KITZLER ÜBERREIZUNG..oder erfrieren


und ein Entschuldigung an die zu unrecht beschuldigten:)
Sergej IS a DANCER

Benutzeravatar
Dani
Vereinsmitglied
Beiträge: 1647
Registriert: 15.10.2007 10:57
Wohnort: Erkelenz
Status: Offline

Re: Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Beitrag von Dani » 06.03.2010 22:22

Also....
wenn ich das so lese, möchte ich dich ja nicht zum Feind haben.

Aber... naja, so ganz nüchtern warst du trotz Wodkaverlust nicht mehr!

Benutzeravatar
Sergej Mamason
Beiträge: 99
Registriert: 02.09.2009 14:11
Status: Offline

Re: Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Beitrag von Sergej Mamason » 07.03.2010 03:05

ohhh es ging es ging

musste ja auch früh wech.....
Sergej IS a DANCER

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4093
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Beitrag von Zimmy » 08.03.2010 11:59

manomann

so ein trara um schlechten wodka^^

mußte besser fest halten oder dir nicht den kopf von schönen frauen verdrehen lassen
ventum serit tempestatem carpet

Doris
Beiträge: 1
Registriert: 08.03.2010 11:35
Status: Offline

Re: Taverne Zum gebrochenen Mühlrad

Beitrag von Doris » 08.03.2010 12:01

War mal was anderes, ne Taverne auch als "normaler" Spieler zu erleben.
Hab zwar was gebraucht, um wieder ins Spiel hinein zu kommen und war ziemlich gestresst und müüde, aber fand es trotzdem toll.

pm auch für mich?

LG Doris

Antworten

Zurück zu „Vergangene IT-Tavernen“