Akademie 2019

23.07. – 28.07.2019 bei Diemelstadt

Moderatoren: Madeleine, Morkan: Moderatoren

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1476
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von David » 02.06.2019 20:22

Aktueller Stand der Vorlesungen:
- Regismund von Nebelfels einen oder zwei Thema unbekannt
- Robert III vermutlich einen Thema unbekannt
- Mondscheinverkostung (Unbestätigt)
- David / Daudi (Thema unbekannt)

Es sind keine zwei Wochen mehr und noch sieht es sehr mau aus. Ich hoffe da kommt jetzt nach dem ZDL, noch was.
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Benutzeravatar
Uwe
Vereinsmitglied
Beiträge: 1447
Registriert: 09.04.2009 17:59
Wohnort: Düsseldorf-Unterrath
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Uwe » 03.06.2019 06:35

Ich bestätige, dass ich mit Dodo zusammen die Mondscheinverkostung ausrichten werde!

Ich denke wir wollen auch wieder eine Vollmondverkostung in kleinerem Kreis (Kartenverkauf) anbieten. Hier wäre zu klären, ob das mit der 10-Jahresfeierlichkeit der Akademie kollidiert.
Man muss das Schicksal am Henkel greifen und in großen Zügen davon kosten!

Robert III.
Vereinsmitglied
Beiträge: 204
Registriert: 17.09.2017 22:05
Wohnort: Ratingen
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Robert III. » 13.06.2019 22:39

Hi, also ich sag jetzt mal fest zu, auch wenn ich die ganze Zeit schon ein passendes Thema suche, das man rein IT referieren kann (und ich möchte gerne das Ganze zum aktiven Mitmachen gestalten).
Und dann ist mir noch ein anderer Gedanke gekommen. Es gab in der Antike musische Wettstreite, bei denen Dichter und Sänger gegeneinander angetreten sind und ihre Werke aufgeführt haben. Wäre die 10-Jahrfeier nicht ein passender Rahmen, um mögliche neue Lieder, wie sie Thomas in regelmäßigen Abständen kreiert, uraufzuführen? Thema könnte Morkan, die Akademie oder ähnliche verwandte Themen sein und vielleicht findet sich ja neben Thomas noch jemand, der neues Liedgut erschaffen und zum Besten geben möchte? Der Wettstreit untereinander würde wahrscheinlich dazu führen, dass da ein paar richtig tolle Werke für´s abendliche Feuer hinzukommen.
Was haltet ihr von der Idee?

Benutzeravatar
Uwe
Vereinsmitglied
Beiträge: 1447
Registriert: 09.04.2009 17:59
Wohnort: Düsseldorf-Unterrath
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Uwe » 14.06.2019 06:49

Ich finde die Idee prima!
Man muss das Schicksal am Henkel greifen und in großen Zügen davon kosten!

Benutzeravatar
Madeleine
Vereinsmitglied
Beiträge: 4170
Registriert: 17.08.2005 17:44
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Madeleine » 16.06.2019 12:19

Huhu,
das klingt nach einer guten Idee! :)
Das aollrwar du auf jeden Fall größer verkünden (und evtl- einen kleinen Preis ausloben), wenn du auch externe Teilnehmer möchtest.
Wenn du es eher intern halten magst, bräuchten wir trotzdem noch weitere Teilnehmer, da Thondyr als einziger Teilnehmer doch etwas wenig für einen Wettstreit wäre. :D


EDIT:
Mir fällt kein eigenes Topic ein und ich schwadroniere im Larp auch eher ungern...wenn aber noch wer einen NSC o.ä. für eine Vorlesung bräuchte, kann er/sie sich melden.
Ist das Kunst oder kann das weg?

"Ich hab keinen Bock auf rudimentär!" - M.

Robert III.
Vereinsmitglied
Beiträge: 204
Registriert: 17.09.2017 22:05
Wohnort: Ratingen
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Robert III. » 16.06.2019 17:57

Ne, ich denke zwar, dass das intern bleiben wird, da die Idee war, den morkanischen Hintergrund in die Texte einzubauen, aber das könnte man ja auch abändern und öffnen. (Morkanische Beiträge werden wahrscheinlich nur stärker bejubelt, da morkanisches Zelt etc.) ;)
Ich könnte mir noch Jan, Nadine, meine Wenigkeit vorstellen. Ich hoffe, sie lesen das auch mit.
Oder wir sprechen das noch mal beim Training an und hoffen auch Rückmeldungen. Sonst prämieren wir einfach den Thondyr für seine morkanische Verbundenheit.

Benutzeravatar
Madeleine
Vereinsmitglied
Beiträge: 4170
Registriert: 17.08.2005 17:44
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Madeleine » 16.06.2019 19:34

Öffnen hätte vll den Vorteil, dass auch mehr externe kommen. Wir machen das ja eigentlich nicht als morkanische Bespaßung. :)
Es soll im Grauen Lager auf jeden Fall einen Chor geben, da kann ich dir den Df-forennamen der AP raussuchen, wenn Bedarf.

Meinst du mir Jan Taio? Der ist zumindest bislang nicht angemeldet. Und Nadine fährt nicht aufs DF (war zumindest die ganzen letzten Jahre so).
Ist das Kunst oder kann das weg?

"Ich hab keinen Bock auf rudimentär!" - M.

Robert III.
Vereinsmitglied
Beiträge: 204
Registriert: 17.09.2017 22:05
Wohnort: Ratingen
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Robert III. » 16.06.2019 21:21

Genau die beiden meine ich. Öffnen klingt gut. :lol:

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1476
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von David » 16.06.2019 21:56

So die Rückmeldezeit ist vorbei, wir bekommen wieder eine kleine Akademie hin. Ich stelle morgen das Programm zusammen.
@ Robert, ich brächte bis morgen Früh eine Info von Dir.

Als alter Kritiker hier meine Punkte zum Liederwettstreit:
- bei öffentlich, klingt aufwändig in der Organisation extrem (Leute in kurzer Zeit zu überzeugen mit zu machen), wie spricht man die Teilnehmer an?
- bei intern, die Akademie ist öffentlich, da müsste dann ein anderes Format her, ein Wettstreit mit nur einem potenziellen Teilnehmer?
- gibt es das schon bei der Künstlerzunft? Wenn ja in welchem Umfang?
- Musik zum Festakt fände ich gut, sie sollte aber auch so sein, dass auch nicht Morkaner sie gut finden/ verstehen. So was wie den morkanischen Männerchor der die besten Stücke singt oder so, oder so fänd ich großartig.

Zu den Ehrungen, die sollten an Personen vergeben werden, die sich für die Akademie IT und oder OT eingesetzt haben. Allgemeine Ehrungen und anderes, können wir auch gerne machen, dann aber in einem anderen Rahmen.

Zur Planung, welche Zeit findet Ihr für den Festakt besser?
1. Di Abend? (Gefahr wenig Leute IT)
2. Mi Abend vor der Mondscheinverkostung (Gefahr Störung und Zeitdruck durch Mondscheinverkostung)
3. Mi Abends nach der Mondscheinverkostung (Gefahr Folgen der Mondscheinverkostung)
Könnt Ihr mir hierzu bitte ein Feedback geben?

Eine weitere grundsätzliche Frage. Wie auch schon die letzten Jahre war es wieder nicht so leicht Dozenten zu finden. Ich habe den Eindruck, gerade bei uns ist die Luft im Punkt Akademie raus. Wir machen es halt weil wir es die letzten zehn Jahre so gemacht haben, aber Leidenschaft oder Freude ist da nicht mehr. Flächenmäßig kommen wir auch ohne die Sonderfläche für die Akademie hin. Wollen wir nächstes Jahr die Akademie aussetzen, oder sie ganz einstellen?
Auch hier fänd ich eine Rückmeldung ganz gut.
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Benutzeravatar
Uwe
Vereinsmitglied
Beiträge: 1447
Registriert: 09.04.2009 17:59
Wohnort: Düsseldorf-Unterrath
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Uwe » 17.06.2019 09:09

David hat geschrieben:
16.06.2019 21:56
Zur Planung, welche Zeit findet Ihr für den Festakt besser?
1. Di Abend? (Gefahr wenig Leute IT)
2. Mi Abend vor der Mondscheinverkostung (Gefahr Störung und Zeitdruck durch Mondscheinverkostung)
3. Mi Abends nach der Mondscheinverkostung (Gefahr Folgen der Mondscheinverkostung)
Könnt Ihr mir hierzu bitte ein Feedback geben?
Ich finde Möglichkeit 2 am besten trotz Zeitdruck (kann man ja auch eine entsprechendes Zeitfenster gegenplanen). Gegen 3 spricht, dass es wahrscheinlich wieder die hochexklusive Vollmondverkostung im Anschluss geben wird.
David hat geschrieben:
16.06.2019 21:56
Eine weitere grundsätzliche Frage. Wie auch schon die letzten Jahre war es wieder nicht so leicht Dozenten zu finden. Ich habe den Eindruck, gerade bei uns ist die Luft im Punkt Akademie raus. Wir machen es halt weil wir es die letzten zehn Jahre so gemacht haben, aber Leidenschaft oder Freude ist da nicht mehr. Flächenmäßig kommen wir auch ohne die Sonderfläche für die Akademie hin. Wollen wir nächstes Jahr die Akademie aussetzen, oder sie ganz einstellen?
Auch hier fänd ich eine Rückmeldung ganz gut.
Ich fände das persönlich schon schade, wenn die Akademie aussetzen würde, kann aber deine Bedenken verstehen. Ich selber ziehe mich die letzten Jahre mit Dodo zusammen auch nur auf das Anbieten der Mondscheinverkostung und IT-Leitung zurück. Leider ist das Theater ja auch nicht mehr regelmässig am Start, das war auch eine Institution der Akademie.

@Liederschreiberwettbewerb: Ich würde da auch mitmachen, jedes Morkan sucht den Superstar braucht auch seine Nullnummern, die nicht schön aber laut singen können ;)
Man muss das Schicksal am Henkel greifen und in großen Zügen davon kosten!

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1476
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von David » 17.06.2019 10:43

Der Zeitplan für die Akademie sieht dieses Jahr wie folgt aus. Gerne würde ich nächste Woche die Flyer erstellen. Daher Fehler bitte korrigieren. Der Festakt wird je nach Rückmeldung noch verschoben.

(11te Stunde Daudi Grundlagen der experimentellen Alchemie alternativ Glück ohne Inhalt)
12te Stunde, Robert III, Thema unbekannt
1te Stunde, Elias Schatzsuche, Was bedeutet das X auf der Karte
2te Stunde, Lintu die korrekte Aussprache von Zaubersprüchen

4te Stunde, Aaron, Bewahrer und Regismund von Nebelfels, Chronist, Die erste Drachenwelt für Einsteiger, Eine lockere Einführung in die Grundzüge der Vergangenheit
5te Stunde, Cuinn vom Nebelmoor, Proseminar: atypische Fragestellungen des Drachenwettstreites mit praktischen Übungen
6te Stunde, Regismund von Nebelfels, Mishra, Askir von der See und weiteren Gästen, Bevor wir es vergessen: Das letzte Fest im Spiegel der Zeit, Ein Jahresrückblick
7te Stunde, Festakt 10 Jahre Akademie

9te Stunde, Friedberg Humpenleerer & Lukas Steinhauer – Mondscheinverkostung
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 881
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von André » 17.06.2019 22:30

Laut DF-Forum hat Cuinn vom Nebelmoor in Planung am Mittwoch um 17 Uhr den Kraftplatz zu weihen.

http://www.drachenfest.info/forum/index ... 441521#new

Ob der Termin feststeht, weiß ich aber nicht.

Oder soll seine Vorlesung die Kraftplatzweihe sein? Könnte man aus dem Titel so interpretieren.

Edit: Und ich glaube Robert III und Elias sollten noch ersetzt werden.

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1476
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von David » 25.06.2019 19:20

@ André, ich weiß, die sollte Teil der Vorlesung sein.

@ Robert, machst Du jetzt eine Vorlesung? Bleibt es beim Singwettbewerb? Würde gerne diese Woche das Programm fertig machen.
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Benutzeravatar
geisterauge
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2009 16:16
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von geisterauge » 26.06.2019 17:40

Ja, tatsächlich wird die Weihe Teil des Proseminars sein und am Kraftplatz stattfinden. Ich gebe zu, ich hatte Sorge, dass man sich gegenseitig die Besucher wegnimmt und dachte mir, dass mein Plan einer Weihe eher an eine Lehrveranstaltung herankommen wird als manches, was ich in meiner finsteren Vergangenheit als Lehrer veranstaltet habe.

Robert III.
Vereinsmitglied
Beiträge: 204
Registriert: 17.09.2017 22:05
Wohnort: Ratingen
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Robert III. » 26.06.2019 21:47

@ David: Ich mache eine Vorlesung. Ich weiß nur nicht, wie ich die nennen soll. Mir fällt da kein prägnanter, kurzer Titel zu ein. Inhaltlich habe ich aber schon einen Plan.
Was den Wettbewerb angeht, das scheint zwar eine Idee zu sein, jedoch wird das ohne Wettstreiter nichts. Ich schreib den Thomas mal an, vielleicht hat er es nicht gesehen. Alternativ könnten wir aber auch zusammen ein Lied passend umkomponieren und den Morkanischen Männerchor zur Feier des Tages aus der Taufe heben.

Benutzeravatar
Thomas Bleich
Vereinsmitglied
Beiträge: 890
Registriert: 17.03.2011 10:27
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Thomas Bleich » 27.06.2019 12:12

Doch ich habs schon gesehen. Wenn ihr möchtet können wir gerne was zum Vortrage bringen. Mir schweben da "Richards Stolz" als Akapella oder alternativ das Lied von Durin vor (letzteres ist aber kein morkanischer Text und noch schwerer zu singen als ersteres).
Haltet die Linie! Für Morkan!!!

Benutzeravatar
Madeleine
Vereinsmitglied
Beiträge: 4170
Registriert: 17.08.2005 17:44
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Madeleine » 27.06.2019 14:11

Es gibt auch einen chor im grauen.
Was wäre denn, wenn ihr euch da zusammentut?

Tendenziell wäre bei allem Patriotismus ein nicht morkanischer Text besser, find ich. Sollen ja auch gerade nichtmorkaner kommen.
Ist das Kunst oder kann das weg?

"Ich hab keinen Bock auf rudimentär!" - M.

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1476
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von David » 27.06.2019 15:18

@ Robert, wie ist denn dien Idee für den Inhalt? Vielleicht fällt uns ja hier ein guter Titel ein. Oder nimm halt irgendeinen Titel und mach zur Not was anderes :wink:

@ Chor, der ist dann aber nicht Teil der Vorlesung oder? Die Vorlseung könnte ja sonst auch die Chorprobe für den Abend sein?
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1476
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von David » 27.06.2019 15:27

Nochmal als Rückfrage.

Was sagst Ihr zu Akademie weiterführen oder nicht? Sollten wir es nicht mehr machen, denke ich sollten wir es dieses Jahr schon bekannt geben. So kann sich das Lager darauf einstellen und ggf. eine Alternative entwickeln.

Festakt vor der Mondscheinverkostung?
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Benutzeravatar
Uwe
Vereinsmitglied
Beiträge: 1447
Registriert: 09.04.2009 17:59
Wohnort: Düsseldorf-Unterrath
Status: Offline

Re: Akademie 2019

Beitrag von Uwe » 28.06.2019 10:04

David hat geschrieben:
27.06.2019 15:27
Nochmal als Rückfrage.

Was sagst Ihr zu Akademie weiterführen oder nicht?
Die Beteiligung zur Beantwortung deiner Frage spricht hier Bände; sie spiegelt das Interesse unserer Gruppe an der Akademie leider deutlich wider.
Man muss das Schicksal am Henkel greifen und in großen Zügen davon kosten!

Antworten

Zurück zu „Drachenfest 2019“