Kraftplatz auf morkanisch?

25.07.-30.07.2017 bei Diemelstadt

Moderator: Morkan: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Taio
Beiträge: 1128
Registriert: 22.03.2008 13:34
Wohnort: Köln-Flittard
Status: Offline

Kraftplatz auf morkanisch?

Beitrag von Taio »

Moin zusammen,
Die Organisatorin der letzten Jahre, hört auf und es braucht neue macher:
http://www.drachenfest.info/forum/index ... ic=42458.0

"Hallo meine lieben grauen Brüder und Schwestern,

Ich war etwa 5 Jahre (es kam mir fast mehr vor) die Ansprechpartnerin bei der Kraftplatzplanung.
Ich habe Ideen und Anregungen angenommen, manchmal Dinge gebastelt, immer den Kraftplatz
mit auf- und wieder abgebaut.

Hierbei hatte ich über die Jahre zuverlässige und weniger zuverlässige Helfer.

Ich war immer im Auf-und Abbauteam in diesen Jahren, habe die Scheune mit geleert und
mit dem Torbauteam und anderen Abbauhelfern auch meist wieder befüllt. Einmal lag ich beim
Aufbau daneben, als ich mich gleichzeitig um drei Institutionen kümmerte. Ich habe vor und während des DFs viel Mühe
und auch etwas Geld in den Kraftplatz und seinen Aufbau gesteckt.

Ich möchte mich ganz herzlich für die Unterstützung bedanken, die mir dafür seitens des Lagers
zuteil wurde, angefangen bei den Handwerkern und den Minorii über Leute, die spontan einsprangen bis hin zu
immer denselben lieben und zuverlässigen Helfern. Ich danke euch allen sehr! In diesem Jahr sind neben den Handwerkern,
die immer mit Werkzeug zur Verfügung standen besonders Brandolf, Julia, Tinia, Rowena, Jannis, Elke, Katti und natürlich Tanja (SL) zu nennen, die den fabelhaften Thron baute. Abgesehen von den spontanen Helfern, die auf meine Ansprache reagierten und bei den Pavillons halfen. Danke euch! *knuddel*

Leider habe ich erstens nicht gerade das größte Auto, um Dinge zum Quast zu befördern, die
gebastelt wurden, zudem ist zweitens die Strecke zum Quast hin und zurück von Neuruppin nun um Vieles weiter
als von Hannover aus. Ich hatte in diesem Jahr Glück mit den Ferien, aber in Zukunft? Auch ist es körperlich
anstrengend und ich bin dem scheinbar nicht mehr so gewachsen, wie anfangs.

Auch war ich in letztem, wie in diesem Jahr etwas enttäuscht, dass Dinge mitgenommen wurden,
aber nicht zum DF wieder mitgebracht worden sind (z.B. das Schwert in der roten Säule)
und dass ich kurz vor knapp erfuhr, dass eine
wichtige Aufbaustütze für den Kraftplatz wegfällt (nichteinmal von dieser persönlich!) und ich mich noch schnell um einen Avatarspavillon
kümmern muss. Das war ziemlich suboptimal. Kurz: Die Kommunikation ist verbesserungswürdig. ;)
Vanir hat nun eine Liste darüber was eingelagert wurde und wer was mitgenommen hat. Das ist ein Anfang.
Eigentlich gab es soetwas im letzten Jahr auch schon. ;)

Der langen Rede kurzer Sinn: Ich höre auf damit und gebe den Platz an jemand anderen ab. Vielleicht
möchte jemand in meine Fußstapfen treten und seiner Kreativität bei der Konzeption des Kraftplatzes
freien Lauf lassen?

Danke für die Aufmerksamkeit! Bis nächstes Jahr!
Alles Liebe
Eure Britt"

Antworten

Zurück zu „Drachenfest 2017“