DF Lagerorga

Moderator: Morkan: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsvorstand
Beiträge: 3988
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

DF Lagerorga

Beitrag von Zimmy » 13.07.2016 13:43

Da ja nciht alle im DF Forum Aktiv sind ahbe ich mir gedacht ich reposte das mal hier für alle die es interessiert wie die überlegung ist die neue ORGA aufzubauen.
So, vor einer Weile habe ich angekündigt, dass etwas zur OT-Orga des Lagers kommen wird, jetzt ist es so weit.

Mit dem Drachenfest 2016 wird sich, wie ihr alle mitbekommen habt, OT zumindest was die organisierenden Personen angeht einiges ändern.
Katja wird, was die OT-Organisation angeht, in den Ruhestand gehen, den Wechsel unserer Avatarsdarstellerin haben wir schon in diesem Jahr,
wie es mir selbst 2017 möglich sein wird, Studium und Organisation zu kombinieren, werde ich erst nach diesem DF wissen.

Diese Umstände haben wir uns zum Anlass genommen in der vergangenen Besprechung zusammen mit LPKs, LBK und Avatarsdarstellerin,
sozusagen der LagerHeadOrga, darüber zu sprechen, wie die OT-Organisation des Lagers künftig fortgeführt werden kann und soll.

Wichtige Leitgedanken, die wir uns dabei gesetzt haben:
- Information und Integration, bessere und transparentere Community-/Forenarbeit (bspw. Protokolle,
Jahresabrechnungen der Lagerkasse, o.Ä.)
- Aufgaben auf genügend Schultern verteilen, ohne die Handlungsfähigkeit zu sehr einzuschränken.
- Bessere Finanzierung des Lagers
- Legitimation der Lagerorga gegenüber der Grauen Community

Grundlagen:
Was gibt die Orga vor?
Jedes Lager besetzt 4 Posten, die die Schnittstelle zwischen Lager und Veranstalter bilden.
2 LagerPlatzKoordinatoren (LPKs), 2 LagerBauKoordinatoren (LBKs).
Die Bezeichnung LagerPLATZkoordinator ist dabei irreführend, das entsprechende Unterforum
heißt treffender: Lagerplanungs-Koordination.
Es wird seitens der Orga gerade an einer neuen Satzung für diese Posten gearbeitet, darum ist die
folgende Auflistung eigentlich auch schon wieder veraltet, aber sie ist die Grundlage auf der die
Posten ursprünglich eingeführt wurden:

Zitat von: Fabian am 13. Februar 2014, 15:18:59

- Die Planung und Koordination des Platzbedarfs Deines Lagers und seiner Teilnehmer
- Die Verbindung zur Orga zu sein und die Planung aktiv abzustimmen
- Den Auf- und Rückbau des Lagers verantwortlich zu koordinieren, d.h.
- Das Team zusammenzustellen und abschließend zu melden
- Das Team koordinierend zu unterstützen
- Die Verbindung zur Orga zu sein
- Auf- und Abbau zu koordinieren/ organisieren
- Du kommst mindestens einen Tag vor dem Aufbauteam, spätestens aber am Samstag vor dem DF
zur Veranstaltung um das Lager mit abzustecken und letzte Details mitzugestalten oder
abzustimmen.
- Du verlässt die Veranstaltung, wenn das Lager vollständig rückgebaut wurde und der Platz von
Dir gemeinsam mit der Orga abgenommen worden ist.
- Die Teilnahme an mindestens einem LPK Treffen pro Veranstaltung ist wichtig
- Deine Aufgabe bedeutet auch Bindeglied zu sein und nicht nur die Position der Teilnehmer,
sondern in der Umkehr auch die Position der Veranstalterin zu vertreten. Loyalität und
Zuverlässigkeit ist Grundbedingung in der Zusammenarbeit. Wir erwarten von Dir, dass auftretende
Konflikte im direkten Dialog mit uns angesprochen werden.
Die oben genannten Verantwortungen sind sehr wichtig für das Drachenfest und ohne Deine
Mithilfe wäre diese Veranstaltung in der jetzigen Art nicht möglich.


Sprich, die LPKs und auch die LBKs sind Teil des Teams, tragen DF-Shirts und Kappen, sie
bilden die offizielle OT-Orga des Lagers, haben entsprechende Pflichten, aber eben auch
gegebenenfalls gewisse Entscheidungsbefugnisse, ohne sich in irgendeiner Form immer wieder auf
einen Konsens im Lagerforum stützen zu müssen.
Klingt härter als es ist, natürlich ist die Priorität meist erst mal eine breite Zustimmung sowohl von
Orga als auch vom Lager zu erzeugen und irgendwie alle beisammen zu halten und gerecht
einzubinden. (Das würde ich sogar als benötigte Kernkompetenz bezeichnen)

Die Entscheidung wer LPK oder LBK ist, liegt, wenn es darauf ankommen sollte, beim Veranstalter, NICHT
beim Lager.
Bisher hab ich noch nicht mitbekommen, dass es dahingehend schon abweichende Entscheidungen
gegeben hätte, das ist von Orgaseite meist relativ offen für die Vorschläge der Lager, aber dennoch
ist es wichtig, das im Hinterkopf zu behalten.
Wie die LPKs, LBKs und die Lager dann im Endeffekt intern ihre Organisation strukturieren, liegt
bei uns als Lager selbst.
Die LPKs/LBKs sind halt in letzter Konsequenz die Verantwortlichen was ihre Aufgaben angeht,
wenn etwas nicht im Sinne der Orga funktioniert.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Soviel zu den vorgegebenen Grundlagen.

Generelle Aufgabenbereiche einer Lagerorga: (aus unserer Sicht)
- Forenmoderation – Freischaltungen, E-Mailverteiler pflegen
- Forenmoderation – Communityarbeit, Ordnung halten
- Lagerplan
- Lagerkassen- und Spendenverwaltung/Buchführung
- Institutions- und Projektkoordination
- Torbau und -planung
- Auf- und Abbauteamkoordination
- Protokollführung
(- Inselangelegenheiten/Conorganisation oder zumindest -koordination)

Diese Aufgaben waren bisher verteilt auf:
2 LPKs
2 LBKs
1 Forenmoderator
1 Vorconorganisatorin

Das ist zu schaffen, klein und funktional, aber wenn auch nur bei einer Person eine unerwartet hohe Belastung aus dem RL über einen längeren Zeitraum auftaucht, wird es schwierig.


Für das DF 2017 haben wir uns entschieden, um endlich zum Kern des Themas zu kommen, die
interne OT-Struktur bei uns im Grauen Lager zu restrukturieren.


1) Die LagerOrga soll künftig aus einem Kreis von 8 Personen bestehen
(das schließt alle in den oben genannten Aufgabenbereichen tätigen Personen ein!)
Forenaktivität ist Grundvorraussetzung!

2) Diese 8 Personen werden für jedes DF im Lagerforum neu gewählt.
Die Wahl findet gegen Ende des Kalenderjahres statt, sprich Ende Herbst über einige Wochen,
nachdem alle Angelegenheiten des vorangegangenen DFs abgehandelt sind.
Jeder Graue im Forum hat Stimmen in Höhe der Platzanzahl in der Lagerorga und kann jeder
Person nur eine dieser Stimmen geben, sprich muss für unterschiedliche Personen stimmen.
Die Personen mit der höchsten Stimmenzahl sind gewählt.

3) Sie verteilen intern die oben genannten Aufgaben und koordinieren sich selbstständig auf einer
eigenen Plattform.

4) Mindestens alle zwei Monate findet eine TS-Besprechung der Lagerorga statt, über deren
Ergebnisse das Lager entsprechend in Kenntnis gesetzt wird.

5) Die offiziellen Posten der LPKs und LBKs werden von der Lagerorga aus ihren eigenen Reihen
bestimmt. Diese haben entsprechend in ihren offiziellen Aufgabenbereichen (Torbau bzw
Kommunikation mit der Orga/Lagerplan) gegebenenfalls das letzte Wort.
LPK- oder LBK-Posten kann nur übernehmen, wer mindestens in einem der beiden
vorangegangenen Aufbauteams dabei war, damit die Abläufe vor Ort und das aktuelle Team bekannt
sind. (Sprich für 2017 wäre die Anforderung mindestens entweder 2016 oder 2015 beim Aufbau,
bestenfalls auch Abbau dabei gewesen zu sein.)

Die LPKs müssen am Freitag Nachmittag des Aufbaus auf dem Gelände sein und verlassen das
Gelände beim Abbau erst nach Lagerabnahme durch die DF-Orga.
(Das kann bedeuten erst Sonntag am späten Abend oder Montag)
Zudem ist eine Teilnahme an einem Treffen bei Wyvern Ende Juni verpflichtend.
Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass niemand der 8 diese Kriterien erfüllt,
liegt es in der Hand der scheidenden LPKs/LBKs ihren Nachfolger zu bestimmen und ihm/ihr alles Nötige mitzugeben.

6) Die 8 DF-Spielertickets, die LPKs/LBKs von Wyvern bekommen, werden auf die 8 Mitglieder der
Lagerorga verteilt.


Es handelt sich hierbei um ein Konzept für einen Testlauf für das DF 2017, sollte sich diese Struktur
nicht durchsetzen oder wieder verschleifen, wird man dann weiter sehen müssen.
Es ist ein Versuch die Lagerorga breiter, nachhaltiger und offener aufzustellen, es heißt nicht, dass
man jedes Jahr das Rad neu erfindet und alle Personen auswechselt, aber es heißt, dass ggf besser
aufgefangen werden kann, wenn unerwartet jemand von OT-Prioritäten (Arbeit, Familie, Leben)
blockiert wird und dass Personen für die Lagerorga nachgezogen werden können, ohne sie gleich an
die Front zu stellen. Es gibt den Zuständigen Rückendeckung und Legitimation von Seiten des
Lagers.

Und was bedeutet das nun konkret?

Mitte August wird ein Topic hier im internen Lagerforum eröffnet, in dem sich jeder Interessent vorstellt, sagt welchen Aufgabenbereich der Lagerorga er gerne übernehmen würde, warum ausgerechnet er oder sie geeignet ist, etc. . Es steht im Grunde erst einmal jedem frei, sich zu "bewerben".
Einsendeschluss ist ohne Ausnahme der 30. September.

Vom 10.10. bis zum 13.11., also für 5 Wochen, wird dann die Umfrage für alle für das interne Lagerforum angemeldeten Personen geöffnet.
Eine Stimme für jeden Platz in der Orga, sprich 8 Stimmen.
Aussagen wie "Ich bin hier aber stellvertretend für meine Gruppe aktiv" "Ich bin kein Forenmensch" u.Ä. haben wir bedacht, ändert aber nichts am Verfahren.
Es wird sowohl Hinweise auf dem DF, als auch bei FB zusätzlich zu diesem Topic geben.
Ihr habt ein Vierteljahr Zeit eure Leute ins Forum zu holen und sie darauf einzustimmen, dass sie sich in ihrem Leben 20 Minuten für Anmeldung im Forum und Orientierung und vielleicht eine halbe Stunde für das Auseinandersetzen mit den Kandidaten und der Stimmabgabe nehmen müssten, wenn sie Einfluss nehmen wollen.
Wem diese Angelegenheit das nicht wert ist, sorry, dann tut es uns leid.

Ende November soll also die LagerOrga für das DF 2017 feststehen und sich zur ersten Besprechung zusammen gefunden haben, um alles von ihren Vorgängern zu übernehmen.


Dann sind wir auch hoffentlich ein Stückchen klüger, ob sich dieses System für unser Lager bewähren kann oder eben nicht :D
ventum serit tempestatem carpet

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsvorstand
Beiträge: 3988
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von Zimmy » 12.08.2016 14:07

Ich denke ist im vor DF Stress untergegangen
*push*
ventum serit tempestatem carpet

Benutzeravatar
Thomas Bleich
Vereinsmitglied
Beiträge: 656
Registriert: 17.03.2011 10:27
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von Thomas Bleich » 12.08.2016 18:31

Aus meiner Sicht: Zu komplex, zu viel Manpower erforderlich, zu viel Zeitaufwand für die Betroffenen. Kurz: Die sollen mal nicht aus den Augen verlieren, dass das eine bezahlte Freizeitveranstaltung ist. Die Betonung liegt auf Freizeit. Wenn ich dermaßen viel Energie und Zeitaufwand in ein Projekt reinstecken muss, dass letzten Endes meiner Freizeit dient, dann kann ich genauso gut arbeiten gehen und Geld damit verdienen.
Das müsste theoretisch über Wyvern laufen. Die organisieren das ganze DF und wenn aufgrund von Frust der Spieler keiner mehr hinkommt sind DIE die angeschissenen. Immerhin bezahlen wir die dafür.
Der Toraufbau ist eine andere Angelegenheit. Solange sich der gesamte Aufwand auf das begrenzte Zeitfenster rund um das DF beschränkt ist meiner Ansicht nach alles in Ordnung. Ich fand es schon die ganze Zeit grenzwertig, dass du Zimmy die ganze Zeit Wyvern hinterher laufen musst und nicht umgekehrt. Es sollte deren Angelegenheit sein dafür zu sorgen, dass die Spieler mit ihrer Veranstaltung zufrieden sind.
Ich finde das uns die obigen Vorschläge in eine Situation bringen, in der wir unvernünftiger Weise unserem Freizeitveranstalter das Geldverdienen erleichtern und uns dafür mit Peanuts abspeisen lassen.
Haltet die Linie! Für Morkan!!!

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsvorstand
Beiträge: 3988
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von Zimmy » 13.08.2016 13:51

Hmm betrachte es mal so bist du bereit für die veranstaltung mindestens das Doppelte zu bezahlen?

Sieh dir Sportvereine an die Leben auch vom Ehrenamtlichen und auch beim DRK Arbeiten Ehrenamtliche und Angestellte die davon Leben.

Das Problem ist nicht das Leute was machen sondern das es einfach zu viele gibt die ausschließlich Konsumieren.

Wir machen ja nicht nur das Tor sondern noch viele andere Aktioenen die das ganze mit Leben erfüllen

Akademi
Theater
Wechselnde GFF Aktionen
und die Dinge die ich hier vergessen habe.

Eines der Größten Probleme ist das zu viel auf zu wenig Schultern verteilt ist

Das zumindest meine Persönliche Meinung dazu
ventum serit tempestatem carpet

Benutzeravatar
Hanka
Vereinsvorstand
Beiträge: 2562
Registriert: 20.01.2009 16:49
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von Hanka » 16.08.2016 13:12

Ich gebe Zimmy da vollkommen Recht!
Wenn das alles bezahlte Leute machen würden, dann würde die Karte wahrscheinlich das Doppelte kosten ...
Auf Onkel Julich!

Benutzeravatar
Madeleine
Vereinsmitglied
Beiträge: 3633
Registriert: 17.08.2005 17:44
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von Madeleine » 16.08.2016 18:29

Das ist jetzt sehr viel Text, aber die Quintessenz ist doch eigentlich die folgende:

Die 6 bestehenden Posten werden aufgelöst, dafür gibt es zukünftig eine Orga von 8 Leuten, die die Aufgaben dynamisch unter sich verteilt und die Wahl dafür ist im Oktober.

Oder?
Ist das Kunst oder kann das weg?

"Ich hab keinen Bock auf rudimentär!" - M.

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsvorstand
Beiträge: 3988
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von Zimmy » 17.08.2016 08:05

Ja stimmt nur das es vorher 4 waren.
also die Anzahl an Personen verdoppelt wird.

bisher gibt es einen Kandidaten für den Foren-Moderator.
ventum serit tempestatem carpet

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 813
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von André » 26.08.2016 09:25

Ich bin da geteilter Meinung.

Einerseits finde ich schon, daß Wyvern selber da mehr oder besser machen sollte, als sie bisher gemacht haben.
Andererseits finde ich es gut, wenn sich mehrere Leute die Arbeit Teilen, dann kommt vielleicht etwas mehr Schwung in das Lager, als bei dem früheren Klüngel vor ein paar Jahren.

Persönlich halte ich mich für ungeeignet einen der Posten zu übernehmen, und habe auch zu viele negative Erfahrungen mit der Organisation auf dem DF gemacht, weswegen ich momentan überhaupt keine Lust dazu habe einen Finger für irgendwas offizielles beim DF zu rühren.

Ich arbeite lieber an einem Konzept für mich, auf dem nächsten DF mehr am grauen Lager teilzunehmen. Vermutlich werde ich mich den Handwerkern „anschließen“, und bei denen eine Kettenhemdflickerei aufmachen.

Immerhin habe ich mich derweil für das graue Forum freischalten lassen, um zu kucken wer sich das so alles vorstellt für die Posten.

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 813
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von André » 26.08.2016 16:11

Nachtrag:

Und jetzt, wo ich mehrfach drüber nachgedacht habe, kommen auch wieder alte Erinnerungen hoch, laut denen Fabian das DF immer als lowbudget und spielergetragen geplant und durchgeführt haben wollte, damit jeder mal auf einen Großcon gehen und was bewirken kann.

Gut letzteres klappt nicht unbedingt, aber mit dem Gedanken einen Großcon für Leute mit ohne Geld zu veranstalten, sieht das alles wieder anders aus.

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 813
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von André » 08.09.2016 16:21

Ich bin da auf ein neues Konzept für Holzkonstruktionen und deren epischen Einsatz gestoßen ;)

http://de.webfail.com/4ba5bd9f612

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 813
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von André » 09.09.2016 07:32

Zum eigentlichen Thema,
bisher habe nur sich nur Zimmy als Bauleiter, einer als Forumsmoderator und ein weiterer als Kassenwart beworben.

Bin mal gespannt ob da überhaupt 8 Leute zusammen kommen.

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 813
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von André » 11.10.2016 09:35

Die Wahl der neuen OT-Lagerorga ist jetzt eröffnet:

Ein Tag später als geplant geht es nun aber wirklich los:

Es ist Zeit zu wählen! Ihr bestimmt eure OT-Lagerorga für das DF 2017!

Jeder für das Lagerforum freigeschaltete Graue hat bis zu 8 Stimmen.
Es liegt bei jedem selbst, ob er oder sie alle Stimmen vergeben möchte, pro Kandidat kann aber nur je eine Stimme vergeben werden.
Die Wahl endet am 14. November.

Die Vorstellung der Kandidaten findet ihr hier:
http://www.drachenfest.info/forum/index ... ic=42606.0

Es gibt keine Vorgabe, nach welcher Struktur ihr eure Wahl gestalten sollt. Bitte achtet darauf, dass ihr eure Stimmen nicht einfach irgendwie verteilt, sondern dass die Konstellation, die ihr wählt, auch eine funktionsfähige Orga bilden kann. 7 Forenmoderatoren und 1 Springer als Beispiel, wie eine nichtfunktionsfähige Orga aussehen würde.

Zur Erleichterung findet ihr hier eine kleine Übersicht, wer sich für welche Aufgaben gemeldet hat:

Forenmoderation
Thommy / Felian
Jan / Aaron B
Tobias / Regismund
Christiane / Khibil

Torbau
Andreas / Zimmy

Lagerkasse
Alexander / Brandolf Welf
René / Rank Gerber

Institutionen- u. Projektkoordination
Christiane / Khibil
René / Rank Gerber
Jan / Aaron B
Gregor / Nepomuk
Michaela / Altuna
Tobias / Regismund

Lagerplan
Thomas / Vanir
Gregor / Nepomuk
Michaela / Altuna
RegismundvNebelfels

Protokollführung
Gregor / Nepomuk

Aufbau und Abbauteam-Koordination
Michaela / Altuna
Tobias / Regismund
Andreas / Zimmy

Springer
Marco / Cuinn
René / Rank Gerber
Jan / Aaron B


« Letzte Änderung: Heute um 10:00:53 von Vanir »

Moderator informieren Gespeichert

Like

Lagerkoordination - [Grau]
DF '12 - '15 [Grau] Vanir
ZdL '14 + '15 [Grau] Vanir

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsvorstand
Beiträge: 3988
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von Zimmy » 12.10.2016 08:30

Danke Andre
ventum serit tempestatem carpet

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 813
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von André » 12.10.2016 18:05

Ich bin zwar mit einer Blutgrätsche wieder in das Forum rein,
aber ab und an vergesse ich mich und lasse mich zu unkontrolliert konstruktiven Handlungen hinreißen ;)

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsvorstand
Beiträge: 3988
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von Zimmy » 18.10.2016 07:10

Das ja auch keine Kuschelecke sondern ein Forum da dürfen die Leute schon unterschiedlicher Meinung sein.

Wäre schön wenn noch nen paar mehr Stimmen dazu kommen.
Falls noch wer Fragen zum Prozedre oder so haben sollte schreibt mich einfach an (PN,Skype,WA oder Threema)
ventum serit tempestatem carpet

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsvorstand
Beiträge: 3988
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: DF Lagerorga

Beitrag von Zimmy » 18.10.2016 13:18

Zur Info
Die erste Woche der Wahl ist rum.
Stand heute 8:13: 65 Personen haben abgestimmt.
Auf ein durchschnittliches Graues Lager von 450 Spielern macht das eine Wahlbeteiligung von 14,44%.
Damit kann man durchaus soweit erstmal zufrieden sein, aber da ist auch noch gaaaaanz viel Luft nach oben.
Die Wahl läuft noch ein wenig, aktiviert nochmal eure Gruppen (oder auch euch selbst ;) ), was die Goldenen und Blauen an Wahlbeteiligung im Forum erreichen, erreichen wir Grauen jawohl locker! [Grau]
ventum serit tempestatem carpet

Antworten

Zurück zu „Drachenfest 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast