Zurück in Morkan

Moderator: gravisvanus

Antworten
Benutzeravatar
Taio
Vereinsvorstand
Beiträge: 1021
Registriert: 22.03.2008 13:34
Wohnort: Leverkusen
Status: Offline

Zurück in Morkan

Beitrag von Taio » 18.10.2015 16:26

N´abend zusammen,
zurück zu Hause und im warmen angekommen möchte ich mich für einen kleinen aber feinen Con bedanken :)
Es gab einige gelegenheiten Charakteren etwas Farbe und tiefe zu verleihen und zusätzlich für die Garde Chancen für Recht und Ordnung zu Sorgen. Es gab viele gute Ideen im Hintergrund und All-glatte Umsetzungen, wenn ich da an unseren Aushilfs-Gardisten (oder doch Grenzer?) denke :lol:

Die Location war gut ausgewählt und der Wanderweg bot viele schöne Abschnitte.
Zudem schien auch trotz üblichem Vorcon-Stress bei der Orga alles da zu sein.
Dass wir mal eben 20kg Kohle verfeuert haben hätte ich auch nicht erwartet :wink:

Das einzige was ich mir noch gewünscht hätte wären 1-2 weitere Nsc um mehr spontan entstandene Gelegenheiten nutzen zu können, aber da ließ sich auch im Vorfeld nicht mehr groß dran drehen.

Benutzeravatar
JaBaTo
Vereinsmitglied
Beiträge: 549
Registriert: 20.05.2009 23:35
Status: Offline

Re: Zurück in Morkan

Beitrag von JaBaTo » 18.10.2015 19:19

Vielen Dank auch von mir! Endlich konnte ich Frederik mehr als Charakter denn als Klasse spielen - als, ähem, gesetzestreuen Bürger, sozusagen. Es fühlte sich so an, als wäre der Con größtenteils Hintergrund für meine Geschichte gewesen, auf eine gute Art.
Der Ort war schön, auch den gemeinsamen Schlafraum fand ich stimmungsvoll.
Das Wetter fand ich unter dem Strich ideal - wärmer wäre unangenehm gewesen.

Ich bin beeindruckt, mit welch kleinen Mitteln ihr als Orga ihr ein so rundes Wochenende hinbekommen habt.
Ich habe mir nicht mehr zuschulden kommen lassen, als die Umstände es erforderten.

Benutzeravatar
Thomas Bleich
Vereinsmitglied
Beiträge: 672
Registriert: 17.03.2011 10:27
Status: Offline

Re: Zurück in Morkan

Beitrag von Thomas Bleich » 18.10.2015 21:59

Hallo Leute,

vielen Dank schon einmal für euer Feedback. Als Orga waren wir ja alle drei noch relativ unerfahren und mussten mit einigen Schwierigkeiten kämpfen, da ist schön, wenn tatsächlich was positives bei rum gekommen ist!!!

Von meiner Seite möchte ich ganz besonders Nadine loben. Sie hat die Location organisiert, die Anmeldungen angenommen, das Geld eingesammelt, das Essen organisiert, die Leute von A nach B gefahren und nebenbei wahrscheinlich noch 20 andere Sachen erledigt, die keiner von uns mitbekommen hat. Ich finde ihr gebührt ein ganz besonderer Dank dafür, dass Sie größtenteils alleine diesen Gardecon möglich gemacht hat.

VIELEN DANK, NADINE!!!

Patrick und ich hatten ja eher Nebenparts übernommen und es tut mir wirklich irrsinnig leid, dass ich Nadine bei dem ganzen Orgakram kaum zur Seite stehen konnte :cry: . Ich kann mich nur damit rausreden, dass ich zeitgleich, als wir für diese Con in die Planung gegangen sind, plötzlich in der Verlegenheit war mein Leben neu zu organisieren, weil ich da wieder beim Bund angefangen habe.

Aus meiner Sicht war die Con überraschend gut gelungen, auch wenn wir uns erst spät auf den Plot geeinigt haben, um die Ereignisse von Morkan 10 noch aufnehmen zu können. Die Atmosphäre insbesondere das gemeinsame Zusammensitzen in der Hütte empfand ich als sehr stimmig. Es hat mir ebenfalls viel Spaß gemacht mit euch erneut einmal ein bisschen unser Militärspiel zu vertiefen.
Trotz allem interessiert mich natürlich vor allem euer Feedback zu diesem Militärspiel. Wahrscheinlich wird euch aufgefallen sein, dass ich mich (mit deutlichen Einschränkungen) bei den Inhalten der IT-Ausbildung an real existierenden militärischen Ausbildungen orientiert habe. War das aus eurer Sicht angemessen? Habe ich da zum Teil übertrieben? Oder fandet ihr das völlig in Ordnung? Positives wie Negatives wird gerne für künftige Besserung angenommen ;-).
Ich persönlich hatte den Eindruck, das zwar alle Spaß hatten, aber auch ein wenig skeptisch waren. Woran hats denn gelegen? Muss ich noch authentischer rüberkommen? Sollte ich den theoretischen Anteil noch reduzieren, oder gar ausführlicher/anschaulicher gestalten?
Eine kleine Entschuldigung wegen den Rätseln aus dem Gedicht: Ich kannte das Gelände nicht, als ich dieses Gedicht geschrieben habe. Daher war es auch sehr wenig konkret und die Verstecke waren nur nach ungefährer Passgenauigkeit gewählt.
Aus meiner Warte noch mal vielen Dank für das schöne Spiel. Ich hoffe wir können an anderer Stelle daran anknüpfen.
Haltet die Linie! Für Morkan!!!

Schulz
Vereinsmitglied
Beiträge: 1423
Registriert: 11.09.2006 16:14
Wohnort: Hilden
Status: Offline

Re: Zurück in Morkan

Beitrag von Schulz » 19.10.2015 18:10

also ich fand die con sehr gut
auch wenn ich früher abreisen musste, fand ich das we sehr gelungen!

besonders hat mir der eredhen gefallen, ich hätte das wirklich nicht vermutet.

Leider war bei mir während und nach der wanderung die Luft raus.
beim häuschen/ unterstand, als wir die rast gemacht haben hat ich den gambi schon fast durchgeschwitzt.
und nach dem berg war ich platt
vielleicht hätte ich die wanderung nicht in rüstung machen sollen :roll:

was habt ihr denn noch am samstag getrieben?

und danke an die orga und vorallem an nadine

Benutzeravatar
JaBaTo
Vereinsmitglied
Beiträge: 549
Registriert: 20.05.2009 23:35
Status: Offline

Re: Zurück in Morkan

Beitrag von JaBaTo » 21.11.2015 21:23

Nach den ganzen Bildern aus dem Morkan-Newsletter... gibt es noch Bilder vom Gardecon?
Ich habe mir nicht mehr zuschulden kommen lassen, als die Umstände es erforderten.

Benutzeravatar
JaBaTo
Vereinsmitglied
Beiträge: 549
Registriert: 20.05.2009 23:35
Status: Offline

Re: Zurück in Morkan

Beitrag von JaBaTo » 17.02.2016 02:05

push
Gibt es Bilder?
Ich habe mir nicht mehr zuschulden kommen lassen, als die Umstände es erforderten.

Antworten