Oranisatorisches oder Wer kommt mit

16.-18.09.2005 im Pfadfinderzentrum Lilienwald (Hessen), veranstaltet vom RDA (RDA XXIV)

Moderator: Morkan: Moderatoren

Benutzeravatar
kotoga
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2005 22:00
Wohnort: monheim a.r.
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von kotoga »

keine geschäumten waffen? heist das ich muss meine hk schwerter zuhause lassen? :?

Benutzeravatar
Loriel Isilair
Beiträge: 8
Registriert: 25.08.2005 17:43
Wohnort: Isselburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Loriel Isilair »

Moni, Oli und ich kommen erst später, da Oli und ich noch am Fr. Nachmittag arbeiten müssen. Es wäre gut, wenn jemand der RDA-Orga vorher sagt, dass wir drei wohl erst ab ca. 23 Uhr vor Ort sind.

Danke,
Christian

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4122
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Beitrag von Zimmy »

@Chris bitte schick ne Mail an lea at ars-sica.de

gib eure vollen namen dabei an damit lea das in der tabelle von mir sehen kann



Jepp keine HK Schwerter da die Technik mit der die Schwerter gebaut werden nicht garantiert,
das du einen Homogenen(Gleichmäßig große Blasen) Schaum hast.

Die RDA Orga will die Haftung nicht übernehmen.

MfG

Zimmy

Vincent
Status: Offline

Beitrag von Vincent »

Hi,
ich muss mir ja noch einen Charakter machen, ich weiß jetzt aber nicht ob ich alle Punkte verbraten muss oder ob ich schon welche sparen kann.
Ich habe nur mitbekommen das, dass beim Zauber auswählen geht, ich bin mir aber nicht sicher ob das dann auch für die Fähigkeiten gilt.

Vielen Dank schonmal im Vorraus und man sieht sich ja morgen

Vincent

Benutzeravatar
Dominique
Vereinsmitglied
Beiträge: 3097
Registriert: 25.06.2005 17:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Dominique »

Ich danke allen für diesen schönen Con und schließe hiermit diesen Thread :-)
Die Erde ist eine Bühne,auf der jeder Mensch seine besondere Rolle zu spielen hat. Wahre Grösse hängt nicht von der Rolle ab, sondern davon, wie gut wir sie spielen.

Gesperrt

Zurück zu „Drei Tage im September“