Verpflegung der Garde

Moderator: Morkan: Moderatoren

Antworten
Jan Kos
Beiträge: 32
Registriert: 31.07.2012 10:45
Wohnort: Dormagen
Status: Offline

Verpflegung der Garde

Beitrag von Jan Kos »

Hallo zusammen!
Am diesjährigen Drachenfest würde ich für die Garde kochen. Das würde den Herd an 3 Tagen allerdings für jeweils so ca 3 stunden blockieren. Hätte da jemand absolut etwas gegen? Der herd ist ja gemeinschaftsgut und ich will niemandem auf den Schlips treten.. Ich werd auf jeden Fall noch die Tage reinstellen an denen ich nachmittags dann kochen würde.

Dieser thread ist damit das alle mal diskutieren können und wenn sie absolut dagegen sind halt sagen: so nicht du Rübe!

Viele Grüße,
Jan
Gardist der Steckrübeneinheit

Benutzeravatar
Uwe
Vereinsmitglied
Beiträge: 1464
Registriert: 09.04.2009 17:59
Wohnort: Düsseldorf-Unterrath
Status: Offline

Re: Verpflegung der Garde

Beitrag von Uwe »

Soweit ich weiss, ist der Herd Zimmys Gut und ich habe da absoliut gar nix gegen.
Man muss das Schicksal am Henkel greifen und in großen Zügen davon kosten!

Benutzeravatar
Hanka
Vereinsvorstand
Beiträge: 2806
Registriert: 20.01.2009 16:49
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Verpflegung der Garde

Beitrag von Hanka »

Ich dachte es geht um die Feuerstelle in der Jurte :?: *verwirrt-guck*
Auf Onkel Julich!

Benutzeravatar
Uwe
Vereinsmitglied
Beiträge: 1464
Registriert: 09.04.2009 17:59
Wohnort: Düsseldorf-Unterrath
Status: Offline

Re: Verpflegung der Garde

Beitrag von Uwe »

Dann hab ich das wohl falsch verstanden; aber da hab ich auch nix gegen.
Man muss das Schicksal am Henkel greifen und in großen Zügen davon kosten!

Benutzeravatar
Hanka
Vereinsvorstand
Beiträge: 2806
Registriert: 20.01.2009 16:49
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Verpflegung der Garde

Beitrag von Hanka »

Also wenn es der Gasherd ist --> dann ist eh Zimmy der Herr des Herdes!
Wenn es die Feuerstelle ist --> dann hab ich da natürlich auch nix gegen :) Finds vor allem gut das du hier bescheid gibst, da so alle damit planen können.
Auf Onkel Julich!

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4125
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Verpflegung der Garde

Beitrag von Zimmy »

Herr des Dreckigen Herdes!
ventum serit tempestatem carpet

Benutzeravatar
Hanka
Vereinsvorstand
Beiträge: 2806
Registriert: 20.01.2009 16:49
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Verpflegung der Garde

Beitrag von Hanka »

Heißt das wenn ich ihn sauber mache ist es meiner???
Auf Onkel Julich!

Benutzeravatar
Zimmy
Vereinsmitglied
Beiträge: 4125
Registriert: 22.07.2005 16:24
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Verpflegung der Garde

Beitrag von Zimmy »

Hmm das fast ne überlegung wert aber nur wenn du ihn immer mitbringst und das Gas besorgst*G*
Zuletzt geändert von Zimmy am 27.06.2013 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
ventum serit tempestatem carpet

Benutzeravatar
Madeleine
Vereinsvorstand
Beiträge: 4411
Registriert: 17.08.2005 17:44
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Verpflegung der Garde

Beitrag von Madeleine »

Was habt ihr denn geplant?
Di und Mi ist ja traditionell grillen. Würde das dann immer noch gehen?
Und Samstag ist ja sonst immer nach der endschlacht Restesuppe angesagt...
Ist das Kunst oder kann das weg?

"Ich hab keinen Bock auf rudimentär!" - M.

Benutzeravatar
Jen
Vereinsmitglied
Beiträge: 1532
Registriert: 22.07.2005 13:57
Status: Offline

Re: Verpflegung der Garde

Beitrag von Jen »

und das Festbankett
Du bist magisch wie ein Poller in Ausbildung!

Antworten

Zurück zu „Drachenfest 2013“