Akademie 2012

Moderator: Morkan: Moderatoren

Benutzeravatar
Uwe
Vereinsmitglied
Beiträge: 1463
Registriert: 09.04.2009 17:59
Wohnort: Düsseldorf-Unterrath
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Uwe » 14.06.2012 15:48

:(
Das fände ich wirklich schade, David. Ich war bisher jedes Jahr an der Akademie interessiert und von ihr begeistert. Ich sehe auch wieviel Arbeit von den Teilnehmern da rein gesteckt wird/wurde.
Man muss das Schicksal am Henkel greifen und in großen Zügen davon kosten!

Benutzeravatar
Dan
Vereinsmitglied
Beiträge: 1627
Registriert: 02.01.2006 21:11
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Dan » 14.06.2012 16:17

Bin etwas verwirrt, wer hat denn gegen die AKademie gemotzt oder diese nicht gewürdigt :?:

Also ich war letztes Jahr nicht da und werde auch in diesem Jahr nicht da sein aber ich fand die Akademie eigentlich immer nen tolles Konzept und habe mich sehr darüber gefreut.
Wie gehen eigentlich die Alten?

Und so geh´n die Alten, die Alten die geh´n so, so geh´n die alten die Alten die geh´n so!!!

Benutzeravatar
René
Vereinsmitglied
Beiträge: 548
Registriert: 16.04.2009 17:31
Wohnort: Meerbusch
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von René » 14.06.2012 17:58

Ich fände es auch sehr schade, wenn Du die Akademie nicht mehr führst, David. Ich hab die Akademie leider nur 2010 kennenlernen können, fand die da aber große Klasse und man hat gemerkt, dass dort viel Arbeit drin steckt.
Vielleicht überlegst Du es Dir ja nochmal ;-)

Auch wenn es eigentlich in den anderen Thread gehört, aber ich tippe mal darauf, dass dein Unmut auf einen Kommentar im Thread: Essenzen aus dem DF Forum - und das jeder Wache schieben muss, herrührt.

Meine persönliche Meinung dazu ist, dass es weniger um das Wache schieben an sich, sondern viel mehr um den Einsatz für das Lager gehen sollte. Sprich, wer schon einen Beitrag leistet, als welchen ich die Akademie ansehe, muss keinen Wachdienst schieben.

just my 2 cent
Fallen wie Tropfen,
Ausgehen wie Tropfen,
mein Leben war nur Traum

Der Drüg
Vereinsmitglied
Beiträge: 1191
Registriert: 13.03.2010 18:28
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Der Drüg » 14.06.2012 18:42

Ich kann mich nur meine Vorrednern nur anschließen. Für mich gehört die Akademie einfach zum DF dazu. Ich finde dazu das David immer eine großartigen Job geleistet hat den ich und auch jeder andere von uns zu würden weiß. Ich kann mir gut vorstellen das die Akademi gut was an Vorarbeit kostet.

Aber ich würde gerne auf Renes post eingehen.
Wenn wir danach gehen das die Leute nur noch Wache machen welche keinen Einsatz ins Lager bringen , dann mus ich sagen haben wir keine Wache weil ist los geht mit ''ich mach doch das und das fürs Lager'' und jeder findet einen Grund das er Einsatz im LAger zeigt und keine Wach zu machen brauch.

Ich finde es echt schade von dir David das du nun dies bezüglich einfach den einfachsten weg nimmst und sagst: So mir passt das nicht also seht zu wie ihr die Akademi zu stande bekommt.
$$$ Here comes the Money $$$

In Shane I Trust

Benutzeravatar
Madeleine
Vereinsvorstand
Beiträge: 4322
Registriert: 17.08.2005 17:44
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Madeleine » 14.06.2012 21:24

Also ich bin auch ziemlich verwirrt. Ôo Was ist denn vorgefallen, dass du von jetzt auf gleich alles hinschmeißt? Ich lese aus deinem Post irgendwas über Mosern über Pausenzeiten raus.
Und ich hatte eigentlich den Eindruck, dass deine Arbeit als auch der Einsatz der Dozenten immer gewürdigt wurden. Aber nun gut.

Soooo *Ärmel hochkrämpel* Was muss denn alles noch gemacht werden?! Ich denke, wir werden das trotzdem alles hinbekommen, Leute!
Hat wer der Designbegabten vielleicht Muße, für Anfang Juli nen schönen Flyer zu designen (nix aufwendiges....). Sonst könnte ich das mit word machen. :twisted:

Und wer übernimmt die IT-Organisation? Ich würde auf dem DF (vorher eher nicht) meine Unterstützung anbieten [nerven, dass aufgräumt ist, auf die Uhrzeit achten etc], wäre aber ungern die Nr. 1, weil mit kein plausibler Grund einfällt, warum die Insitutswache eine Akademie organisieren sollte.


@René / Wachdienst:
Ich schließ mich da übrigens Drüg an. Wer nicht mag, kann ja für ein paar Kupfer nen Söldner anheuern, dann können die auch mal Geld verdienen und es fördert das IT-Spiel. Ich seh das eigentlich sehr entspannt und versteh die Welle darum ehrlich gesagt nicht so ganz... I)
Ist das Kunst oder kann das weg?

"Ich hab keinen Bock auf rudimentär!" - M.

Benutzeravatar
René
Vereinsmitglied
Beiträge: 548
Registriert: 16.04.2009 17:31
Wohnort: Meerbusch
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von René » 14.06.2012 21:35

@Drüg: Das ist ein sehr guter Einwand. Vielleicht bin ich da einfach zu naiv und würde an den gesunden Menschenverstand appellieren.
Für mich persönlich ist es relativ egal, wie die Wache gehandhabt wird. Ich hab auf meinem letzten DF Wache geschoben und werd es auch dieses Jahr wieder machen, ob es nun obligatorisch für alle ist oder nicht.
Ich kann es nur nachvollziehen, wenn Andere das stört, wobei ich nicht von einer Welle sprechen würde, bisher hat sich ja nur David dagegen ausgesprochen. ;-)

Und die Idee das IT zu Regeln, über bspw. Söldner ist doch eine gute Lösung.

Also ist doch alles halb so wild!
Fallen wie Tropfen,
Ausgehen wie Tropfen,
mein Leben war nur Traum

Martin
Vereinsmitglied
Beiträge: 2881
Registriert: 19.06.2006 18:04
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Martin » 14.06.2012 21:48

@David: erstmal finde ich deine Entscheidung sehr schade, da ich denke, dass wir alle wissen wieviel Arbeit du mit der Akademie hast.Außerdem hast du sie bisher immer sehr gut geleitet. Ich hoffe also, dass wir das Thema nochmal besprechen können und vielleicht zu einer Lösung kommen, die auch für dich gangbar ist. Es wäre jedenfall sehr schade dich nicht bei uns zu haben, ob mit oder ohne Akademieleitung.

Also um den Punkt von David aufzugreifen. Es ist leider schon so gewesen, dass letztes Jahr einige Gruppenmitglieder wegen der Akademie gemotzt haben. Einerseits weil man sie gebeten hat, ihre Sachen wegzuräumen und sie keine Lust haben, weil man deren Sachen weggeräumt hat um die Jurte für die Vorlesung fertig zu haben oder auch weil die Jurte an dem Tag nicht uneingeschränkt zur Verfügung stand. Es waren nicht viele, aber das gab es und derjenige der die Akademie leitet bekommt das dann ab.

Und da denke ich schon, wenn wir als Gruppe die Akademie wollen (zumindest höre ich keine Einsprüche) und auch wissen welche Konsequenzen das für den Tag hat und dann sollten wir auch alle daran ziehen, dass diese eine Tag ohne viel Stress für den Leiter abläuft.

@Maddi; danke für dein Angebot, finde ich toll, dass du dich sofort anbietest.
Wer reitet duch den tiefen Schnee?
Und hat schon wieder einen im Tee?

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1532
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von David » 14.06.2012 22:05

Hallo Danke für eure Reaktionen,

Um einiges zu klären, die Akademie hat nichts mit der Wache zu tun. Dazu habe ich ja eher was unter Essenz geschrieben.

Eher damit, dass „die Akademie NUR Spiel“ ist. Mir ist auch klar, ihr findet die Akademie alle nett. Auch ich fände einen Feuerwerk und Elefanten sehr nett. Aber nicht so gut, dass ich dafür was machen würde. Und genau das ist mein Eindruck. Die Akademie ist nett und alle wollen sie haben, aber was dafür aktiv etwas machen oder geschweige denn den Arbeitsaufwand (Dozenten werben, Vorlesungsverzeichnis erstellen und zig mal ändern, Ankündigung schreiben, etc. etc.) überhaupt wahrnehmen das ist dann schon zu viel.

Zum Glück gibt es zwei Ausnahmen. Martin der auch mal OT fragt ob alle ok ist und Sachen ins DF-Forum stellt. Und Maddy die letztes Jahr (nach dem ich erst mal nichts gemacht hatte) das meiste organisiert hat (nachdem Sie erfahren hat dass wir ohne lagerrelevante Akademie sonst zu viele Zelte für die Gruppe haben). Und die auch jetzt wieder einspringt.

Und ja jedes Jahr nölt mir diverse Leute vor was Ihnen nicht passt (Im letzten Jahr war es, dass die Pause falsch liegen, da zu diesen Zeiten keiner essen möchte und die Akademie immer die Jurte belegt) oder was man anders machen sollte, oder weshalb man (bevorzugt Dozenten) sich auf keinen fall an die Vorlesungszeiten halten kann. Oft sind diese Schlagabtäusche sehr emotional und die Leitung fungiert als Blitzableiter. Im ersten Jahr hatte ich sogar einen so heftigen Streit, dass ich nicht zum großen Lagerfest gegangen bin da es auch zum OT-Streit wurde. (Ist vermutlich keinem aufgefallen was auch ok war, aber viel über das NUR SPIEL der Akademie sagt). Daher möchte ich mich nicht auch noch in der Zeit vor dem Con über etwas aufregen müssen.

Aus diesen Faktoren speist sich meine Entscheidung und Unlust. Da reichte ein unbedachter Kommentar um das Faß zum überlaufen zu bringen.

@ Drüg hast Du eine Idee wie ich an die Akademie gekommen bin? Wenn nicht frag mal. Vielleicht überdenkst Du deinen Post dann noch einmal. Ich habe mir die Akademie (die man auch als der Hure gehörend übersetzen kann) auch nicht frei ausgesucht geschweige denn ausgedacht.
Wenn das der einfache Weg ist wie geht bitteschön der schwere? Vielleicht nehme ich dann den ab jetzt.

@ Martin und Maddy danke fürs Mut machen und sich einsetzen
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Der Drüg
Vereinsmitglied
Beiträge: 1191
Registriert: 13.03.2010 18:28
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Der Drüg » 15.06.2012 07:47

sorry aber ich verstehe den satz nicht
''die man auch als der Hure gehörend übersetzen kann''
$$$ Here comes the Money $$$

In Shane I Trust

Maren
Vereinsmitglied
Beiträge: 923
Registriert: 26.08.2005 20:37
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Maren » 15.06.2012 09:17

Hi Maddy

bei der Organisation der Akademie kann ich dir sicher helfen. Sag mir nur Bescheid, weil ich nicht so genau weiß, was getan werden muß.
Ein wahrer Morkaner putzt sich nicht die Zähne, sondern wäscht sich den Mund mit Seife aus... :D

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1532
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von David » 15.06.2012 12:15

@ Drüg,

das war ein Seitenhieb meinerseits auf den Namen. Der ursprünglich nur lautet Academia res publica.. Res heißt so viel wir gehörend, im Besitz von. Publica ist das Stammwort von öffentlich, kann aber auch Hure bedeuten. Da in Academia res publica das publica im Bezug steht müsste es konjugiert (oder zumindest verändert werden). Also im Sinne von publicum, oder pulblicare. Da ich meine Lateinkenntnisse ausschließlich aus Liedern haben (ich dürfte nie ein Gymnasium von innen besuchen :( weiß ich aber die konkrete Form auch nicht und habe daher den Zusatz königlich morkanische Volksakademie angefügt.
Nur da mir oft eh schon Leute mit ihren (als der Wanderhure vom RTL erworbenen) Gesichtskenntnissen bezüglich Huren nerven (Eh Du trägst gelb, jeder der früher gelb getragen hat war eine Prostituierte) fand ich den Namen schon immer etwas eigen/störend, aber es ist nun mal der gewählte Name.
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Martin
Vereinsmitglied
Beiträge: 2881
Registriert: 19.06.2006 18:04
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Martin » 15.06.2012 15:56

@David: Ich bedauere deinen Schritt wirklich sehr und hatte auch gehofft, dass wir nochmal in Ruhe darüber sprechen können, aber ich denke, wenn die Emotionen bei dir bei diesem Thema so hoch kochen, wäre was Abstand vielleicht nicht schlecht. Ich danke dir auf jeden Fall für deine viele geleistete Arbeit, besonders da du ja auch nicht freiwillig an die Aufgabe gekommen bist.

Grundsätzlich finde ich es nur schade, dass die Themen immer so hoch kochen müssen, bis es keinen anderen Weg gibt. Wenn es also Stress gibt, warum klären wir das nicht sofort?

Zum weiteren vorgehen:
Ich bin bereit, den Kontakt im DF-Forum (z.B. zu den Dozenten) zu halten, den Vorlesungsplan zu erstellen und ins Forum zu bringen.
Wir bräuchten aber noch jemanden, der Flyer druckt und ganz wichtig, wir brauchen einen Char. der die Akademie leitet.
@Maddi: im letzten Jahr hatten wir kleine Handzettel auf denen die Vorlesungen mit Zeiten standen plus den Ort. Die Frage ist wollen wir einen wirklich einen Flyer designen.
Außerdem würde ich dann auch von allen erwarten, dass alle nach ihrem Kram in der Jurte schauen.

LG
Martin
Zuletzt geändert von Martin am 15.06.2012 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Wer reitet duch den tiefen Schnee?
Und hat schon wieder einen im Tee?

Benutzeravatar
René
Vereinsmitglied
Beiträge: 548
Registriert: 16.04.2009 17:31
Wohnort: Meerbusch
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von René » 15.06.2012 16:08

Wenn noch Hilfe benötigt wird, kann ich auch gerne was übernehmen.
Kann gerne den Handzettel machen.
Sagt einfach bescheid!
Fallen wie Tropfen,
Ausgehen wie Tropfen,
mein Leben war nur Traum

Benutzeravatar
Uwe
Vereinsmitglied
Beiträge: 1463
Registriert: 09.04.2009 17:59
Wohnort: Düsseldorf-Unterrath
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Uwe » 15.06.2012 17:56

Wenn der Akademieleiter...
...die Vortrags- Pausenzeiten überwacht,
...die Vortragsanmoderation macht,
...Ansprechpartner für Fragen bezüglich der Akademie ist,
dann kann Friedberg Humpenleerer, als Mitglied der Gilden quasi zwangsverpflichtet diesen Posten machen.

OTgesprochen würde ich Akademieleiter machen. Habe ich Aufgaben vergessen?

Noch schöner fände ich es allerdings, wenn Du es Dir nochmal überlegen würdest, David.
Man muss das Schicksal am Henkel greifen und in großen Zügen davon kosten!

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1532
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von David » 15.06.2012 19:17

Uwe danke für dein Angebot.
der Akademieleiter hat sich zudem bisher noch um folgendes vor Ort gekümmert
- Jemand muss die einzelnen Vorträge ankündigen. Die letzten Jahre habe ich immer Lukas dafür von meinem Geld gemietet, da es sonst keiner machen wollte.
- Ankündigungszettel an Leute verteilen, damit diese sie weiter verteilen.
- die Jurte in einen vorlesungsfähigen Zustand bringen und halten (Essen und Kram wegräumen, Frühstückende heraus komplementieren oder ekeln, Tafeln aufbauen und reinigen)
- Dozenten betreuen, meist haben sie Fragen, brauchen etwas bestimmtes, oder man muss sie nett erinnern bzw. treten damit sie ihren Vortrag halten.

Das sind die Aufgaben die mir spontan noch einfallen.

Die Akademieleitung habe ich meistens gerne gemacht da man da ein nettes Spiel hat.Es freut mich daher auch, dass Uwe und Martin es schön fänden wenn ich es weiter mache. Das tut gut so etwas zu hören. Die Leitung ist aber auch oft ziemlich anstrengend (welche Punkte das sind habe ich ja bereits ausführlich beschrieben). Daher bin ich etwas zwiegespalten was ich machen soll. Vielleicht findet sich ja eine Lösung. Nur ich habe keine Lust mehr gefühlt eine Akademie zu stemmen wo sehr wenige was mit machen wollen und bei der der Arbeitsaufwand nicht geschätzt bzw. mit nur Spielerei abgetan wird.

@ Martin ich glaube es kocht immer so hoch da sich über Jahre viel anstaut und nicht ernst/wahrgenommen wird. Gutes Beispiel hierfür das Jurte für die Vorlesungen bereit machen. Jedes Jahr gibt es eignige Leute die noch Frühstücken wollen und ihre Kram nicht wegräumen oder gerade essen. Jedes Jahr wieder gibt es Ärger deswegen und es wird gesagt, dass muss anders werden. Viele dieser kleinen Sachen sammeln sich und stauen sich und irgendwann explodiert es dann. Wobei ich auch zugeben muss ich dazu neige lange nur gering dosiert und vorsichtig etwas zu sagen, eher viel erdulde und dann irgendwann platz mir der Kragen.
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Benutzeravatar
Johnathan Bentamdale
Beiträge: 8
Registriert: 02.04.2012 21:55
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Johnathan Bentamdale » 16.06.2012 14:11

Stichwort Dozenten und ihre Vorlesungszeiten:

Wir von der Delia Leira sind mit unserer Vortragszeit um 18.00Uhr sehr zufrieden, da wir so vorher noch gemütlich frühstücken können ;)

Stichwort Akademie-Resonanz:

Wir hatten letztes Jahr viele Neulinge in der Mannschaft.
Die schwärmen jetzt noch von der Idee, den Vorträgen und dem Theatherspiel im Anschluss.

Die Akademie ist der größte Publikumsmagnet im grauen Lager.

Ich kenn' mich jetzt nicht so sehr mit den Regeln des Lageraufbaus aus, aber kann man nicht für ein paar Stunden den Kampfplatz des Lagers für die Akademie okkupieren und damit eure Jurte entlasten?

Ich wette, aus unserer Mannschaft würden euch sogar ein paar Leute helfen, ein paar Sonnensegel aufzubauen.

Stichwort Flyer:

Es haben sich ja jetzt schon diverse Leute gemeldet, einen Flyer zu designen, also muss ich meinen Hut nicht noch mit in die Runde werfen.

Allerdings kann ich euch (wieder) helfen, die Flyer unter's Volk zu bringen.

Wir haben uns einerseits schon ganz gut im Blauen Lager etabliert und desweiteren haben wir dieses Jahr einen Schiffsjungen, den wir eh als Einstand ins DF von Lager zu Lager laufen lassen wollten.

Also zwischen 20 und 40 Flyern kriegen wir bestimmt an einem Tag verteilt :)
In Blau, Grün, Gold und Chaos.

Beste Grüße,
Jean

Benutzeravatar
Madeleine
Vereinsvorstand
Beiträge: 4322
Registriert: 17.08.2005 17:44
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Madeleine » 16.06.2012 14:31

@Maddi: im letzten Jahr hatten wir kleine Handzettel auf denen die Vorlesungen mit Zeiten standen plus den Ort. Die Frage ist wollen wir einen wirklich einen Flyer designen.
Nein, ich meinte den Handzettel. Aber der sollte ja auch hübsch anzusehen sein und nicht unbedingt in Times New Roman 11. ;)

@Jean:
Das Anbebot mit den Fyler / Handzettel verzeilen klingt super, je mehr Leute von der akademie wissen, desto besser. =)

Den Kraftplatz werden wir aber nicht nutzen können, da bin ich mir ziemlich sicher. An dem Dienstag findet ja alles mögliche an IT-Organisation statt, ich glaube, die würden uns sonstwas erzählen...
Die Leute müssen halt einen Tag mal ohne Jurte auskommen (bzw. sich auf die Pausenzeiten beschränken, wenn sie keine Vorträge hören wollen). Und wer nölt, kriegt Haue. So. 8)
[Uuuh, können wir das als Schild aufhängen mit der IT-Bratpfanne daneben? XD ]

@Uwe:
Ich bin überzeugt, dass du auch einen guten Akademieleiter abgeben würdest! =) Dann unterstütze ich dich gerne, wo es geht, nur beim laut Ankündigen würde ich passen *hüstel*. Die Leute sollen ja kommen und nicht wegrennen....
Ist das Kunst oder kann das weg?

"Ich hab keinen Bock auf rudimentär!" - M.

Benutzeravatar
André
Vereinsmitglied
Beiträge: 892
Registriert: 02.04.2006 15:30
Wohnort: Karlsruhe
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von André » 16.06.2012 15:55

Ich fänds schade wenn David die Akademie schmeißt, vermutlich betrachtet er die Sache einfach zu nüchtern ;)

Zu den Handzetteln; habt ihr schon mal versucht das Vorlesungsverzeichnis in der IT-Zeitung der Stadt zu veröffentlichen?

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1532
Registriert: 01.08.2005 21:09
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von David » 18.06.2012 21:06

Vorgestern Abend hatte ich ein längeres Gespräch mit Martin. Ich weiß nicht genau wie er es geschafft hat oder ob es am Cider lag aber ich habe ihm zugesagt bei der Akademie wieder etwas zu machen. Daher habe ich nun folgenden Vorschlag.

Friedberg Humpenleerer und Daudi führen IT die Akademie durch. IT Grund hierfür die Akademie ist eine Einrichtung des Königs und der Gilden. Da die Gilden dem Landesverräter Daudi nicht trauen haben sie durchgesetzt, dass ein Gildenmitglied mit in der Leitung der Akademie bei Auslandspräsentationen sein muss. So wurde Friedberg als Gildenmitglied mit dieser Aufgabe betraut. Man müsste sehen welchen Titel er bekommt. Wie Daudi Dekan temporalis, oder Professor temporalis oder Administrator.

Gemeinsam mit Maddy und Maren organisiere ich den restlichen OT Kram.
Für den Handzettel reicht es eine gute Schriftart runter zu laden. Mehr habe ich zumindest nie gemacht. Da Grafiken und Bilder irgendwie immer sehr OT und computerlastig aussehen. Ich habe bisher immer Cölnische Fraktur (oder ähnlich vom Namen her) benutzt. Ich behaupte das reicht völlig.
Das Vorlesungsverzeichniss in die Zeitung zu bringen haben wir im letzten Jahr versucht, aber erst auf dem Con. Vielleicht sollte man OT Kontakt mir der Zeitung aufnehmen, damit es in die erste Ausgabe kommt. Gute Idee André

Und André sorgt dafür, dass wir (die Akademieleitung) das ganze nicht zu nüchtern betrachten ;)

Gerne würde ich dann auch meinen Vortrag in der Akademie und im Lehrgarten halten. Den habe ich abgegeben, da ich es für mich nicht vertreten konnte die Arbeit abzugeben und die netten Sachen die Spaß machen zu behalten. Dann müssten die Zeiten noch mal umgestellt werden und um den weiteren Vortrag vom Lehrgartenmensch erweitert werden.

Entschuldigt bitte, dass ich so ausgetickt bin. Irgendwie ist mir der Kragen geplatzt auf Grund der gesamt Situation. Ich gebe mir mühe, dass es nicht wieder passiert.
*Achtung dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus oder Zuspitzungen enthalten. Wir bitten sie auf diese acht zu geben. Und wenn nötig diese zu berücksichtigen! Lassen Sie keine kleinen Kinder ohne Aufsicht in diesem Post zurück*

Benutzeravatar
Hanka
Vereinsvorstand
Beiträge: 2776
Registriert: 20.01.2009 16:49
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Akademie 2012

Beitrag von Hanka » 18.06.2012 21:25

Ich bin zwar dieses Jahr nicht dabei, aber ich freu mich :)

@ Alle DF Besucher: Nun strengt euch an, dass das klappt, ich will auch nächstes Jahr wieder eine Akademie haben!!!!!
Auf Onkel Julich!

Antworten

Zurück zu „Drachenfest 2012“