Westmynd 11 - 01.-03.07.2005

Berichte verfasst von Larpern für Larper :-)

Moderator: Morkan: Moderatoren

Gast
Status: Offline

Magus

Beitrag von Gast » 05.07.2005 15:11

Ich war einer der Magier auf der Nsc-seite und musste leider feststellen das viele Zauber nicht ausgespielt wurden und sogar teilweise die Sl nicht wusste , was die Normalen standart Dsyszauber machen !!!
In der Endschlacht hatte ich hinterher 3 Sl´s neben mir , weil spieler garnicht reagierten und meine Stimme vom Ständigen rumschreien immer schlechter wurde, was wohl hinterher dazu beigetragen hat das zauber nicht gehört wurden bzw. nicht ausgespielt wurden ! Wenn man einen Magier spielt ist man sowas in Schlachten ja gewohnt , von daher schwam drüber.
Es gab mit sicherheit auch genug Nsc´s die zauber nicht ausgespielt haben
@wulfgang
Versteinern ist ein 50 pkt spruch und deine resi wenn sie den bis M geht blockt nur zauber bis 20 pkt !!!

Wulfgang
Status: Offline

Beitrag von Wulfgang » 05.07.2005 15:47

Tjo, gut das ich das jetzt erfahre *gg*
Spiele normal nicht nach Dragonsys, sondern nach DKWDDK...deswegen auch mein oben genanntes verhalten...die SL konnte es mir auf
nachfrage auf jeden Fall NICHT sagen.

@Orks
Wie auch schon mehrfach gesagt..euch fand ich supergenial, da
gabs nirgends was zu meckern..egal obs beim allgemeinen
Schlachten, dem Massaker an unseren Bauern, oder am Ende
im Dungeon vor dem Spielergemetzel war...*thumbs up*
Genauso die Torog Nai Leute...ich spiele selbst Torog Nai
(baj jaron im 97. Kreis der Macht) und Orks (skullrott clan ;-) )

Mein Gewetter ist in (fast) jeder Hinsicht gegen die SL gerichtet,
also bitte nicht in den falschen Hals kriegen : )

Eve
Status: Offline

Beitrag von Eve » 05.07.2005 16:35

Ich meine auch nicht, dass die SL und Orga doof waren im Sinne von unfreundlich, eklig doof oder sonstwas.
Es wusste nur irgendwie keiner was richtig ist.
Nur damit man mich nicht falsch versteht.

Benutzeravatar
Alrik Maurenbrecher
Beiträge: 142
Registriert: 26.06.2005 13:49
Wohnort: Fuchsberg zweitwohnsitz Fuxburg
Status: Offline

Beitrag von Alrik Maurenbrecher » 05.07.2005 17:28

Ich meld mich hier nur kurz zu Wort


Nun ich erinner mich an die SL ansprache die mich schon recht früh stutzig machte mit den Worten

Es gibt hier keine unmotivierten Todesstöße.

Des weiteren was die NSC´s anging hatte ich auch ne schöne szene.

Ich stand an der ecke wo der baum stand beim Lager des Markgrafen und passte auf das nichts passierte während unsere Priester versuchte einen meiner Männer aus den Klauen des Hexenmeisters zu befreien.
[Bis dahin hatte mir der Con gut gefallen, Einchecken, Essen und bis dahin war die SL gut.]

Da traf unseren Volplatteträger[gesehen haben ihn sicher alle hat ne Hammerkustvolplatte in Gold Silber]
nen Mentalen Dolch.
Und er kippte um da brachten sich der rest in Sicherheit hinter dem Baum und ich stellte mich nach kurzer Deckungssuche als Blickfang raus um unseren Priester während seiner Aktion zu schützen.

Natürlich traf mich dann auch nen Mentaler Dolch.
[Kein Prob hab mir gedacht hast ja Kämpferschutz kanste was vertragen]
daraufhin bin ich zusammengesackt und sekunden später wieder Brüllender weise aufgestanden(Berserker like)
und habe den Magier angebrüllt.
NAch wenigen sekunden kamen 5 MEntale Dolche als antwort und ich bin gekippt.

Ich fand die Aktion echt toll und die SL hat sich an den Spruch gehalten[das einzigste mal]
Wer gut spielt wird belohnt.
Und ich war stat auf -2 nur auf null und wurde wieder geheilt.

Aber Leider war es die Absolut einzigste aktion die irgendwie belohnt oder auch nur von der SL regestriert worden ist.
Bis auf die Oger Rettungsaktion die ich toll fand.

Die interaktion mit den Leuten des Markgrafen fand ich auch toll.


Wenn mir nochmal was einfällt schreibe ich nochmal.

@Anonymos

es ist verdammt arm wenn man sich ncihtmal traut seinen Namen zu nennen.

Nichmal nen anständiges Synonym hast du gefunden.





Oberst Alrik Maurenbrecher
Kommandant der Fuchsberger Garde

gast ogalag
Status: Offline

Beitrag von gast ogalag » 05.07.2005 18:37

da wir nsc-orkse wohl das meiste kunstblut nutzten muß ich etwas dazu sagen:
diejenigen, die durch uns "gefoltert" wurden, wurden allesamt vorher befragt, ob sie mit dem kunstblut usw. einverstanden sind. konnte man halt nicht von aussen sehen.
auch bei uns nsc hatte die SL/Orga forderungen gestellt, die kaum bis selten umgesetzt wurden, weil es scheinbar keine kommunikation unter den einzelnen kommandanten gab. übrigens fand die erstürmung durch den burggraben (=boote, schwimmer,usw.) genau während einer großen nsc-besprechung statt. obwohl sie vorher IT-bemerkt wurde, durfte nicht eingegriffen werden, sondern fast alle mußten der besprechung beiwohnen. nur mal so als beispiel, daß die orga euch auch viel geschenkt hat,u.a.
die negativen dinge wurden durch andere positive :? aufgehoben und so bin ich letztendlich doch noch zufrieden nach hause gefahren. kann aber den frust der spieler sehr gut nachvollziehen, einige aktionen waren sehr daneben, wie z.bsp. die falle auf der brücke zwischen tor und magischer wand. wenn dann aber da noch ne zweite gruppe hinein läuft, ähem hallo ?

elory
Status: Offline

Beitrag von elory » 05.07.2005 19:23

schon mal dran gedacht das die orga auch nur menschen sind?
schon mal ueberlegt was da für abeit hinter steht?
schon mal dran geacht das sie sich nicht dum und dusselig dran verdienen sondern draufzahlen?
schon mal dran gedacht das das auch nur larper sind?

es sind menschen
keine götter
sie sind nicht pervekt
und sie können es niemandem recht machen!

guter tipp: organisirt das mal selber und macht es besser

seht nicht nur das was schief gelaufen ist sondern das was gut gelaufen ist!

elory, von den sechs winden

ps: die prinzessin lebt und ist im koma.
wer zur burg und zur prinzessin was wissen möchte kan sich gerne melden
http://www.sechswinde.de.vu/

Ithildin
Status: Offline

Sechs winde

Beitrag von Ithildin » 05.07.2005 21:02

Ich kann mich elory nur anschließen,klar gab es einige unstimmigkeiten und die absprache zwischen der sl hätte besser sein können aber hey,das sind auch nur menschen. Was die grafentochter und die burg angeht: Als es hies die tochter sei tod hat sich keine sau mehr um sie gekümmert,sogar die ritter ihres vaters haben die vermeintliche leiche einfach liegen lassen. Ich habe mit ein paar helfern die tochter quer übers schlachtfeld getragen und dann haben die sechs winde an ihrer seite gewacht und sie geschützt. dann stellte sich irgendwann heraus das sie doch noch lebt und nur im koma liegt aber ihr herr papa war schon abgereist,also wohin nun mit der tochter? Wir wollten sie nicht liegen lassen und so nahmen wir sie mit. Sozusagen als belohnung und für nicht gezahlten sold bekamen wir dann die burg überschrieben,inklusive hexenmeister und konsorten im keller,sprich:die müssen wir erst noch vertreiben bevor die burg nutzbar ist. und dabei können auch einige von uns draufgehen,aber das ist das risiko dabei. Ich fand den con alles im alles sehr schön und hatte spass und als heilerin auch einiges zu tun. Hoffe dem netten herrn mit dem pfeil kopftreffer gehts gut und auch der netten,männlichen elfen statue die ich entzaubert habe ist nichts mehr passiert *g*

elory
Status: Offline

Beitrag von elory » 05.07.2005 21:20

die elben *wegschmacht*
ich hab mich gefühlt wie klein frodo hinter der baumwurzel als sie abends an mir und arian vorbei schritten...*verträumt drein schau*
genial gespielt es kamm sehr gut rüber *nick*

hat jemand name und e mail der grafen tochter?

Gast
Status: Offline

Beitrag von Gast » 05.07.2005 21:50

@elory, von den sechs winden:

Als mündiger Bevölkerungsteilnehmer hat jeder ein Recht auf eine eigene Meinung und darf sie auch mit anderen Teilen. Natürlich hatte die Con auch ihre guten Seiten, zB war die Organisation, vom Check Inn bis zur Verpflegung, alle erste Sahne und das wurde auch mehrfach gewürdigt. Aber für die meisten überwogen halt die negativen Aspekte dieser Con. Gut, vieles von dem was geschrieben worden ist hat kaum etwas mit konstruktiver Kritik zu tun, aber es hat vielen geholfen, um ihrer Frustration Luft zu machen.
Die Leute bewegt es halt wenn liebgewonnene Charaktere sterben, wenn ihre Entfaltungsmöglichkeiten und Pläne im Spiel durch die SL einfach geblockt werden, ohne erkennbaren Grund. Des Weiteren darf man sich dann auch darüber wundern, dass dies einer so erfahrenen SL wie der Westmyndorga passiert ist. Wer vorher 10+ Cons organisiert hat, sollte gewisse Fehler doch nicht mehr machen, oder ?
Ich habe auch schon Cons organisiert, weiss selber was das für eine Arbeit ist und was alles dabei schief gehen kann und dennoch wundere ich mich doch sehr wie auf einer so kurzen Con derart viel den Bach runtergehen konnte. Dies ist ja nicht beiweiten der einzige thread in dem die Wellen so hoch schlagen. Übrigens: weshalb hat man eigentlich auf der Westmyndseite keine Möglichkeit mehr etwas ins Forum zu schreiben ?

Um auf den Punkt zu kommen: ich würdige die Arbeit der Jungs und Mädels vom Westmynd eV, behalte mir aber auch das Recht vor, Kritik äußern zu dürfen. Meine rosarote Brille ist mir seit der Burgumrundung der Kapelle mit der Reitmeisterin, die ihre Sonnenbrille noch aufhatte, abhanden gekommen - hat sie irgend jemand vielleicht gesehen ?

Alles Gute aus Hamburg,

Peter.

Benutzeravatar
Tampam
Beiträge: 208
Registriert: 26.06.2005 18:09
Wohnort: Fuchsberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Tampam » 05.07.2005 22:07

@Blogdah

Für den Umgangston hab ich mich ja entschuldigt, war im Affekt.

So, noch mal: 99% der NSC waren super fair, echt toll vom Spiel her und haben mir als SC und NSC viel Freude bereitet, meine Kritik richtet sich ausschließlich gegen Orga/Sl, klar sind das Menschen aber wir auch und sie sollen uns auch wie solche behandeln. EEs war in meinen Augen einfach von Anfang bis Ende ein absolut unpassendes Verhalten für eine SL
"Elfen sind Freunde, kein Futter"

Bild

Benutzeravatar
Tampam
Beiträge: 208
Registriert: 26.06.2005 18:09
Wohnort: Fuchsberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Tampam » 05.07.2005 22:09

@grpne Orkin: Wie gesagt, mit eurer Truppe würde ich blind auf jede Con fahren, ihr wart traumhaft und sehr nett. Hätte gerne Samstags mit euch gefeiert aber da war mir leider nicht nach. Holen wir nach, versprochen!!! Hast du ICQ?
"Elfen sind Freunde, kein Futter"

Bild

Christopherus Fuhrmann
Beiträge: 17
Registriert: 05.07.2005 20:46
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Christopherus Fuhrmann » 05.07.2005 22:50

Beim verfolgen dieser Diskussion wollte ich mich auch kurz äußern:

1. Ich bedaure den Umgangston, er verbessert keinesfalls diese Situation. das Kind ist in den Brunnen gefallen, da kann keiner was dran ändern. Es verfolgen viele, die die Orga nicht kennen dieses Forum und werden sofort abgeschreckt. Ob gut oder schlecht mag mal dahin gestellt sein...
Es wirft aber im allgemeinen ein schlechtes Bild auf unser gemeinsames Hobby!!!!

2. Ich bin auch enttäuscht und kann viele mit ihrem Frust verstehen. (Ich grüße Tampam, ich fand es nicht ganz fair was da ablief, mehr kann ich aber aus meiner Sicht nicht dazu sagen.) Ich hatte meines erachtens Glück, ich lag am Samstag Nachmittag nach 5direkt ein paar Minuten mit -3 Lebenspunkten da rum und mein Char lebt noch. Aber die Rettungsaktion war klasse, beim Abtransport ist einem meiner Helfer von der Burg aus direkt ins Bein geschossen worden und lag so nach drei Metern wieder im Gras. DANKE an die SC's, geile Aktion von euch.


Ich möchte gern mal wissen, was jetzt Sache ist. Warum ist das Ritual vorgerzogen worden? Und wieso konnten die das trotz Unterbrechungen weiterführen? Und warum lebt die Prinzessin noch? Und wieso funktionierte das Ritual zur Beseitigung der Sperre? Die Versuche wurden den ganzen Tag über schon öfters unternommen.

Das ganze wirkte etwas wirkürlich und die Entscheidungen der SL's waren immer verschieden, wie schon angesprochen.

Und die Aussage in der Eröffnungsrede "Safety first" war etwas fehlinterpretiert, würde ich sagen. Es ist klar, dass beim Kampf auch blaue Flecken die Folge sein können (deswegen,: falls ich einen schwer erwischt habe, entschuldige ich mich nochmal, es war keine Absicht. Sorry).
Die schöne Aktion mit dem Selbstmordkomando: als wir die Bomben abgelegt haben, hat ein NSC von oben Knallfrösche geworfen, wobei die hälfte davon auf oder an meiner Hand abgebrannt sind und mir direkt danach mit einer Armbrust oder einem Bogen von oben auf den Kopf geschossen wurde (das Ding hatte ganz nett viel Power, passt ein bißchen besser auf, ich hasse Kopfschmerzen. Ich bin zwar nicht ganz so zimperlich bei festen Pfeilschüssen, aber aus drei Meter auf den Kopf von oben und in der Situation...) und die SL stand daneben und hat mich angeschriehen ich hätte jetzt einen Direktschaden. Dabei hatten wir gerade die Böller angezündet und meiner wäre mir beinahe in der Hand losgegangen. Das war nicht ganz mit Safety first gelungen.


Die Lokation war super genial, das war ein schönes Lagerleben. Mit dieser Lokation könnte man ein schönes 4Tageslarpi machen. Leider hat das Spiel unter den SL Entscheidungen und ihrer Uneinigkeit gelitten. Die Gerüchte dann die Runde machten brachten dann den Rest der guten Stimmung zum kippen. Schade, hätte echt toll werden können.



ABER: GANZ GROßES LOB AN DIE SPIELER UND NSC!!!! Ihr wart alle klasse. Das Spiel, was ich von den NSC's mitbekommen habe war klasse. Ich hab mich am Samstag IT richtig über euch gerärgert und mein Char wollte die Burg erstürmen und euch den gar ausmachen. DANKE
Meiner Meinung nach haben sehr schön gespielt, insofern ich es mitbekommen habe, aber jeder urteilt nach eigenem Ermessen...



@Ungläubiger: wieso stehst du nicht zu deinen Aussagen und bekennst dich mit deinem Namen dazu? Wir sind alles Larper und mögen unjser Hobbhy, da ist es nicht nötig so einen Schmarrn in so einer Form zu schreiben. Man hätte sein Meinung auch anders formulieren können. Diese Art von Meinungsäußerung gießt nur weiter Öl ins Feuer der Gemüter. Dein Schuss vor unseren Bug könnte mal nach hinten losgehen. Ich möchte uns nicht in Schutz nehmen, manche texte waren auch nicht ganz glücklich formuliert und ich möchte mich davon nicht freisprechen, aber sowas bringt keinem was.

Ich möchte weiter Spass an dem Hobby haben und lasse ihn mir durch sowas nicht nehmen. Ich hoffe ihr denkt auch so

Mfg
Christopherus Fuhrmann

Benutzeravatar
Alrik Maurenbrecher
Beiträge: 142
Registriert: 26.06.2005 13:49
Wohnort: Fuchsberg zweitwohnsitz Fuxburg
Status: Offline

Beitrag von Alrik Maurenbrecher » 05.07.2005 22:54

Es ist spät und ich ahbe eigendlich keine Lust mehr aber nen kurzer gedanke dazu noch


Die Orga hat im Vorfeld alles sehr gut gemacht Fragen beantwortet und sich intensiv gekümmert.

Allerdings fahre ich keine 450 Km um mir ne GEschichte Vorspielen zu lassen.
Das ist kein Larp das ist Theater.

Wir hatten nach Samstag nichtmal mehr lust zu feiern der Großteil der Getränke sind liegen geblieben und die Stimmung war auch dahin.

Ich habe im endeffekt 2 Leute aus meinen Reihen verloren und ich finde immernoch das es absolut überflüssig war.

Es machte Samstag Mittag den Eindruck als gäbe es eine Mindesttodesrate.

Zum Rotebeetesaft sage ich nichts.
Sowas sollte man an´hand des Gesunden Menschenverstands auschließen können.

@Elroy

Es würde mich mal interssieren wie viele Leute bei euch ihre Charis verloren haben.


Ich habe mir heute spontan nochmal den Flyer des Westmynds angesehen und festegestellt das darin steht:
Frei Zitiert
Erobert die Zitadelle Raum für Raum bis in den Letzten Keller.

Naja das mußte dann wohl innerhalb von 20 min geschehen was??

Dennoch möchte ich das schöne Spiel der NSC´s nicht vergessen.
Es hat spaß gemacht zu kämpfen und mit ihnen zu Spielen.
Danke nochmal dafür.

Um noch kurz zu den heftigen Schlägen oder Kopftreffer zu kommen.

Ich trage einen Helm und bin bei Solchen Cons immer wieder froh drum da es mich sicherlich schon vor heftigen Kopfschmerzen bewahrt. :D
Ich möchte jedem empfehlen sich einein Kopfschutz anzuschaffen wennn er in den Nahkampf geht.

So das wars für heute*G*


Oberst Alrik Maurenbrecher
Kommandant der Fuchsberger GArde

Benutzeravatar
Tampam
Beiträge: 208
Registriert: 26.06.2005 18:09
Wohnort: Fuchsberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Tampam » 05.07.2005 23:31

@Christopherus: Erst mal danke, dass du sagst es war nicht ganz fair aber ich denke viel schlimmer war echt die Dungeon Aktion. Denke keiner läßt sich von nem miesen Con den Spaß am Hobby verderben, aber ärgern darf man sich schon wenn einen so ein WE ma eben knappe 150 EUR gekostet hat und man sich einfach nur verarscht fühlt. Für Aggressionen in meiner Ausdrucksweise entschuldige ich mich hiemit bei betreffenden Personen aber ich bin halt immer noch deutlich angepisst auf Grund des misratenen Wochenendes.

Als postitiven Nebenaspekt nehme ich mit, dass ich mich auf meine Truppe verlassen konnte, dass wir alle trotzdem geiles Spiel geliefert habe und dass ich wieder viele tolle Leute kennenlernen durfte!!!
"Elfen sind Freunde, kein Futter"

Bild

NSC Ork
Status: Offline

Beitrag von NSC Ork » 06.07.2005 08:22

N paar Dinge will ich noch ma los werden!!!

Kunstblut: Wir haben AUSDRÜCKLICH JEDEN auf diesem Con, der von uns gefangen wurde VORHER gefragt, ob wir das Zeuch einsetzten dürfen und es wurde NICHT abgelehnt.
Wer nicht wollte, der bekam auch nichts ab - und es kann sich halt nicht jeder teures Kunstblut leisten das dann vielleicht doch rausgewaschen werden kann. Im übrigen, es gibt von einem namhaften Waschmittelhersteller einen Fleckentferner der auch rote Beete Saft entfernt! Sorry, das kann ich mir jetzt net verkneifen :wink:

@Tampan: Jau, wenn du deinen taufrischen Oger dann hast, freu ich mich schon ma wieder mit dir zu rocken!
Fand´s im nachhinein schade das deine Leute dich net ham retten können...

die Pferde: Fand ich überflüssig, unkalkulierbar - gehört auf nen Ritterturnier, wo die reitenden Profi´s vom Publikum getrennt werden.
Ich reite selber und weiß einfach das selbst ein noch so "liebes,zuverlässiges" Tier auch seine Grenzen hat und selbst wenn es nur mal mit seinem 500kg aufwärts KörperGewicht nen schritt zur Seite macht und wen umrempelt....kann böse enden - sorry, das geht net!!!
War nett anzusehen mit dem Spielmannszug, aber das war es dann auch.

Kopfschläge/Kopftreffer:
Is ja schön, das die Helmtragenden hier so schön allen Helme anpreisen, aber verdammt noch mal - das is kein Freifahrtsschein zum aufn Kopf kloppen! Wir wäre es mit nem Führerschein für die benutzung von LarpWaffen!? *ironie* Ich hab gut kämpfende Leute gesehen, die ihre Waffen im Griff hatten und mindestens genausoviele die eben nicht wußten was sie da trieben - gerade schläge mit Flegeln sind echt krass, aber auch die sehr dünnen Waffen tun höllisch weh.
Da kann ich mich meinem Vorredner aus einem der anderen Beiträge echt nur anschließen - achtet einfach ma auf ungerüstete. Das ihr Kerls da auch halbnackt (Kampf am Anleger) ziemlich wild reingeht is ja eine Sache, aber eben net so das Ding von vielen Mädels. :?
Ich stecke Schläge und blaue Flecke gerne ein, sie passieren einfach - aber es muß echt net sein das man mit blau gekloppten Augen etc. heim fährt... :wink:
In dem zusammenhang find ich, hat die SL sich schon bemüht (die mit denen ich zu tun hatte) Sicherheit wallten zu lassen - aber es sind eben auch nur Menschen, sie können einfach net überall sein und wenn sie 3x was gesehen ham und geandet ham , sehen sie es beim 4ten Mal vielleicht net. Und einfach abwinken als SC wenn ein NSC für´s knüppeln ne rote karte bekommen soll is auch blöde... ein anderer SC wäre vielleicht dankbar gewesen dann nicht so zerkloppt worden zu sein....

Der Con hat 2 Seiten gehabt, das wird wohl aus jedem der vielen Beiträge hier und in anderen Foren deutlich.
Doch trotz seiner Schwächen, die er gehabt hat, denke ich für mich das ich wieder auf nen Westmynd Con fahren werde, sicherlich auch wieder als NSC - einfach weil es mir nen höllischen Spaß gemacht hat, den SC´s IT das Leben schwer zu machen! :twisted:

Dat grüne NSC Orkin :twisted:

Benutzeravatar
Tampam
Beiträge: 208
Registriert: 26.06.2005 18:09
Wohnort: Fuchsberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Tampam » 06.07.2005 09:20

@Kunstblut: Wenn wirklich die Frage gestellt wurde ob das Zeug verwendet werden durfte und die SC´s ganz klar wussten, dass es teilweise rote Beete Saft ist, dann ist es okay, auch wenn ich so ein Zeug nicht an meine Klamotten lassen würde. Aber wenn du mir sagen kannst wie der Fleckenentferner heißt wäre ich dir sehr verbunden *g*

So nach 2 Nächten schlafen muss ich einfach sagen, dass die Streitereien nichts bringen. Wir sollten lieber froh sein, dass nichts ernsthaft schlimmes passiert ist!!!
"Elfen sind Freunde, kein Futter"

Bild

Morloc y Ghavannac
Status: Offline

Beitrag von Morloc y Ghavannac » 06.07.2005 09:24

Nach den ganzen hohen Wellen hier im Forum möchte ich mich doch auch mal zu Wort melden. Ich muß dazu sagen, es war mein erster großer Con, das heißt, ich habe nicht viel Vergleichsmöglichkeiten.
Mir hat es im großen und ganzen Spaß gemacht, wobei ich doch auch im Nachhinein überrascht bin, daß es soviel Plot-Elemente gegeben hat.
Sicherlich ist auch vieles chaotisch gelaufen, so daß man oft nicht wirklich wußte, was los war. Außerdem war es doch ganz schön durchschaubar, daß die SL um jeden Preis ihren Zeitplan einhalten wollte, daß die Burg nicht vor Samstag abend gestürmt wurde.
Daß manche der Kontrahenten ihre Verletzungen nicht oder nicht richtig ausspielen, ist sicherlich ärgerlich. Aber das ist ja letztendlich immer so, wenn es Regeln gibt. Einige halten sich dran, andere nicht. Ich denke aber, daß man sich das schon merkt, wer gut spielt oder wer linkt. Damit macht man sich dann bestimmt keine Freunde.
Ich war als Bogenschütze aus dem Keltenlager (mit weißem Hemd und grüner Hose) nicht viel in den Nahkampf verwickelt, als es dann soweit war, habe ich dann auch direkt Haue gekriegt :oops: , aber ich habe eigentlich kaum unfaires Verhalten mitbekommen.
(Wobei ich mich noch bei einem NSC entschuldigen möchte, er hat von mir über die Burgmauer einen Pfeil an den Hals bekommen, kannst Dir vorstellen, daß das keine Absicht war! Ich hoffe, es ist alles okay!)
Positiv fand ich, daß auch innerhalb der SC-Gruppen Fairneß und Unterstützung herrschte, auch wenn man sich früher schon mal durchaus unfreundlich begegnet war!
Also, coolt down und bald auf ein Neues!!!

Schmock - ORK-NSC
Status: Offline

comment

Beitrag von Schmock - ORK-NSC » 06.07.2005 09:34

Hey grüne NSC Orkin! (Wie heisst du überhaupt IT? Hatte garnicht die gelegenheit zu fragen)

Ich war der eine Grünork von nebenan. Der mit dem Helm (genau, dieser weicheiige typ der sich tatsächlich 2 mal auf dieser Con geduscht hat - wobei, einmal nur weil ich in den Badezuber im SC-Lager wollte ^^ *lol*)
Und ich durfte dich bei der Abfahrt am So. sogar knuddeln *lol*

Auch von mir nochmal ein grosses Lob an unsere (grösstenteils schwarzorkigen) Nachbarn! Ich fand euch toll, ihr habt mit euren Trommeln und Didgeridoos (oder wie man diese australischen Krachmacher schreibt) ne menge Stimmung gemacht.
Ich muss mir auch unbedingt ne Davul-Trommel zulegen!!

Noch ganz kurz ein paar Sätze zu Verletzungen:
Meine Bilanz: Abgeschürfter Arm, 7-8 blaue Flecken, Aufgeschürftes Knie - alles voll im Rahmen, grösstenteils auch durch hinfallen selbst verursacht. Kein Vorwurf an niemanden :-)

Einziger Vorwurf an einen Unbekannten bei der Enschlacht: Der durchgezogene Schlag auf den Hals (Kehle) einer unserer Mädels (die Banshees). Ihr ist echt die Luft weggeblieben. Das war scheisse.

Sonst, keine Kritik mehr, sondern nur ein HOFFEN auf ein Wiedersehen mit den meisten Leuten auf NSC Seite, und einigen Leuten auf der SC-Seite (jetzt bezogen auf die Anzahl die ich kennenlernen durfte) :-)

grüsse
Schmock, grüner NSC Ork von Khazul Mar (die Jungs&Mädels in der schwarzen Jurte)

Benutzeravatar
Tampam
Beiträge: 208
Registriert: 26.06.2005 18:09
Wohnort: Fuchsberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Tampam » 06.07.2005 10:13

Ja, das stimmt, wie sollten uns ab sofort wirklich einfach darauf konzentrieren es nächstes mal vor Ort mit der SL besser hinzubiegen aber das war halt irgendwie verhexter Weise schier unmöglich. Schwamm drüber, die nächste Con kommt bestimmt!!!
"Elfen sind Freunde, kein Futter"

Bild

Benutzeravatar
Tampam
Beiträge: 208
Registriert: 26.06.2005 18:09
Wohnort: Fuchsberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitrag von Tampam » 06.07.2005 10:14

heißt natürlich: wir sollten
"Elfen sind Freunde, kein Futter"

Bild

Antworten

Zurück zu „Conberichte“